Merkels „Gesinnungsterror“: Geraten wir in einen neuen Sozialismus? Andreas Popp

Merkels „Gesinnungsterror“: Geraten wir in einen neuen Sozialismus? Andreas Popp

„Wehret den Anfängen“ erscheint bei diesem Thema schon fast zu harmlos. Mit großen Schritten befinden wir uns in einer offensichtlich gefährlichen Entwicklung in Richtung eines Totalitarismus.

Die parlamentarische Parteiendemokratie und das Mediensystem versagen hier offenbar und gehören in eine Grundsatzdiskussion. Anhand schon einiger Passagen aus dem CDU/CSU Parteiprogramm aus dem Jahre 2002 werden dramatischer Verwerfungen deutlich. Die Wendehals-Willkür in der Politik erscheint bedrohlich. Entlarvt sich nun eine neue Parteiendiktatur als sichtbare Kraft eines dahinter stehenden Machtsystems?

Die sozialistischen Erfahrungen im dritten Reich und der Sowjetunion sollten uns eine ernste Warnung sein.

Buchempfehlung:
http://www.wissensmanufaktur-shop.net/Menschheit-im-Umbruch

Weiterführende Links:
„Ersetzungsmigration“ („Replacement Migration“): http://www.un.org/esa/population/publications/migration/migration.htm

Merkels Rede im deutsche Bundestag 2002: https://www.youtube.com/watch?v=1XjBPMZiykM

Merkels „Gesinnungsterror“: Geraten wir in einen neuen Sozialismus? Andreas Popp
Video-Bewertung
Wissensmanufaktur
Der Fokus unserer Wissensmanufaktur liegt neben den permanenten Untersuchungen der aktuellen Wirtschaftslage auch in der Hinterfragung der gesamten gesellschaftlichen Ordnung.



  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.