Familienkrieg | Mein Sohn der Nazi

Szenen einer Familie in Niederbayern. Das Feature erzählt die Geschichte eines rebellischen Sohnes auf der Suche nach seiner Identität. In diesem sensiblen Portrait einer nicht intakten Familie greift Schneider die Problematik der Neo-Nazis auf, die mit der deutschen Geschichte eng verbunden ist.

Die Familie als Brennglas für die Erzeugung von Hass und Leidensdruck: Die erste Begegnung des Autors mit Simon, einem damals 16-jährigen Rechtsradikalen, findet bei einer Demonstration in Passau statt. Simon schwenkt eine Reichskriegsflagge. Seine Mutter steht auf der Seite der Gegendemonstranten und hält ein Plakat mit der Aufschrift Nazis raus!. Die Zeichen stehen auf Krieg: Familien-Krieg.

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz