Me, Myself and Media 42 – Willkommen in Absurdistan!

FavoriteLoadingVideo merken
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/ZaF_Yrd1R_A

Herrschaftssprache und Gehirnwäsche

Das menschliche Gehirn ist ein Verknüpfungsorgan, das permanent dabei ist einen Prozess am Laufen zu halten, den wir Denken nennen.

Wenn ein Gedanke in unser Bewusstsein vorgedrungen ist und wir uns “unsere” Meinung bilden, ist der größte Teil der Denkarbeit schon erledigt. 80% und mehr laufen in unserem Kopf unterbewusst ab und kein Mensch ist in der Lage sich bei diesem Prozess selber zu beobachten.

In der Verhaltensforschung werden die Regeln unserer “Denk-Software” Stück für Stück decodiert. Aus gutem Grund: Wer verstanden hat wie der menschliche Geist arbeitet, kann ihn manipulieren, ohne dass der Betroffene das überhaupt mitbekommt.

Der Mensch kann zwar tun, was er will – aber er kann nicht wollen, was er will.

Menschen werden über Massenmedien jeden Tag in ihrem Denken extrem beeinflusst, um so ihr Verhalten zu steuern. Das geschieht vor allem über Sprache, Sprachbilder und Metaphern. Sie sind die Zutaten aus denen jeder sich “seinen” Meinungskuchen backt- nur kann durch entsprechende Vorauswahl eben dafür sorgen, dass am Ende jeder ganz individuell vor demselben Kuchen sitzt. Zufall!

Hinter der sprachlichen Manipulation steht die erforschte Erkenntnis, dass sich das Verhalten eines Menschen steuern lässt. Das Rezept ist simpel: Vergiftet Sprache führt zu vergifteten Überzeugungen, denen vergiftete Handlungen folgen müssen. Joseph Goebbels war ein Meister darin Menschen über Sprache auf den Totalen Krieg vorzubereiten.

Die heutigen Massenmedien haben seine Technik perfektioniert. Wir werden von “unseren” Medien via Sprache auf ein neues Feindbild eingeschworen, dem ein neuer Krieg folgen soll. In der aktuellen Ausgabe von MMM versuchen wir die Technik des “Framings” aufzuzeigen und zu enttarnen. Nur wer die tägliche sprachliche Propaganda erkennt, kann sich aus dem Klammergriff der Herrschaftssprache befreien. Wir brauchen eine eigene Sprache, die es unmöglich macht, dass wir uns an der Front wiederfinden. Wir brauchen neue Begriffe und Metaphern, die es nicht gestatten Krieg überhaupt in Erwägung zu ziehen. Da Wort “Menschheitsfamilie” wäre ein Anfang. Wir Alle sind Teil dieser Menschheitsfamilie.

Inhaltsübersicht:

00:02:50 Frames schlagen Fakten: Techniken der Manipulation

00:06:09 Angela Merkel: zum 4. Mal Kanzlerin der Bundesrepublik

00:08:29 Politiker-Sprech: Was wurde gesagt – versus – Was wurde gemeint

00:14:30 Deutschlands Neue Regierung: von Sigmar Gabriel zu Heiko Maas und der Einfluss von Goldman Sachs auf die europäische Politik

00:16:49 Syrien I: Aufteilungsplan für Syrien. Wer ist Benjamin Norman?

00:19:22 Syrien II: Militärische Hochrüstung, illegale Einmischung und das Völkerrecht

00:21:02 NATO-Framing alá „Kampfanzug-Katja“ Kipping

00:25:42 Trump-Kabinett und CIA: Rex Tillerson geht und Gina Haspel kommt

00:27:31 Syrienreise der AfD, politisches Framing und die Lüge vom Irak

00:31:17 Großbritannien I: Giftgas-Attacke gegen Sergej Skripal

00:33:38 Wie westliche Propaganda funktioniert: Das Recherche-Niveau der BILD-Zeitung und das Weltbild von „Stammtisch-Filip“

00:38:05 Grossbritannien II: – Spiegel-Cover „Todesgrüsse aus Moskau“ – ARD Doku „Wer ist Sergej Skripal?“- Craig Murray zur medialen Propaganda-Sprache im Fall Skripal (Giftgas, „ein Typ, der von Russland entwickelt wurde“)

00:43:23 Udo Ulfkotte zum Irak-Krieg 1988: Iraker vergiften Iraner mit deutschem Giftgas

00:46:34 Statistik zum arabischen Terrorismus

00:48:22 Israels Politik im „Spiegel der Kunst“

00:49:59 Syrien III: Propaganda bei den Oscars: Bana Alabed und die White Helmets

00:53:09 Wladimir Putin: zum 4. Mal Präsident der Russischen Föderation – West-Propaganda zum Wahlsieg – Heiko Maas und seine Russland-Strategie

00:58:50 Wahl in Italien: Fulvio Grimaldi zum steigenden Erfolg konservativer Parteien

01:01:34 Bundeswehreinsätze – eine Bilanz: Irak, Afghanistan

01:05:01 Frankreich und Libyen: Nicolas Sarkozys Verbindungen zu Muammar al Gadaffi

00:07:45 Nachrichtenüberblick: Edeka-Nestle/ Ausstattung der Bundeswehr (Ursula von der Leyen)/ Netflix und Obama/ US-Wahlkampf: Facebook und Cambridge Analytica (Mark Zuckerberg)/ Trumps Zölle auf Stahl und Aluminium/ Armut und Reichtum: Anschläge auf Moscheen und die Essener Tafel/ #Weltfrauentag: Angela Merkel und der Frauenmarsch/ BER: never ending story/ Fahrverbote für Diesel?

01:33:32 “Auf leisen Sohlen ins Gehirn”: Wie die mediale Massenvergewaltigung (Propaganda) für den Krieg mobil macht

+++

Quellenverweise zur Sendung findest Du auf unserer Homepage: https://kenfm.de/sendungen/me-myself-and-media/

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

https://www.kenfm.de

https://www.youtube.com/KenFM

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm



  • KenFM.de

    KenFM.de

    KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm

    Kommentare zum Video

    avatar
    5000
      Abonnieren  
    Benachrichtigung