Me, Myself and Media 20 – Mit Pauken und Trumpeten

FavoriteLoadingVideo merken
Me, Myself and Media 20 – Mit Pauken und Trumpeten

„Me, Myself and Media“ geht in die die 20. Runde.

Vielen Dank an die gesamte Community, die dieses Format nicht nur durch seine Unterstützung an KenFM erst möglich gemacht hat, sondern auch über die Klickzahlen zeigt, dass das Interesse an dieser Sendung groß ist.

Was ist die zentrale Aufgabe von MMM? Im Kern geht es um Ordnung. Das Ordnen der Wirklichkeit, die von den Medien nur verzerrt, da in winzigen Ausschnitten präsentiert wird.

Für die reine Informationsbeschaffung benötigt heute niemand mehr eine Zeitung oder ein GEZ- Medium. Reine Informationen liefern in Bruchteilen von Sekunden Suchmaschinen wie Google. Nur wie soll der Laie dieses Wissen einordnen?

Um sich heute medial zurechtzufinden, benötigt man mediale Ingenieure, die die vielen Informationsteile so zusammensetzen, dass sie Sinn ergeben. Dieser Prozess kostet Zeit, die die meisten in der Regel nicht haben.

MMM versteht sich damit auch als Dienstleister im News-Dschungel.

In der 20. Ausgabe geht es u.a. um Donald Trump, den Status Quo in Syrien, Geheimdienste und Medien, die AfD, Populismus im rechten wie im linken Spektrum, und um Journalisten, die zunehmend beginnen, sich und ihre Unabhängigkeit in Zweifel zu ziehen.

Die Informationsrevolution ist das Epizentrum der großen Verwirrung. Me, Myself and Media stellt sich stellvertretend dieser Aufgabe.

https://www.kenfm.de
https://www.kenfm.de/unterstutze-kenfm
https://www.facebook.com/KenFM.de
https://www.twitter.com/TeamKenFM

Quellen und weiterführende Links:
https://deutsch.rt.com/international/36922-wikileaks-nsa-bespitzelt-merkel-ban/
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/wikileaks-ueber-nsa-angela-merkel-ban-ki-moon-silvio-berlusconi-abgehoert-a-1078769.html
http://www.hintergrund.de/201602233860/globales/terrorismus/die-zukunftstraeume-des-pentagon.html
http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/schafft-drei-vier-viele-wikipedias-1.18699545

Anja Reschke – Journalistin des Jahres 2015

http://www.heise.de/tp/artikel/47/47494/1.html
http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-hat-ein-problem-mit-frauen-a-1079147.html
https://kenfm.de/caligula-trump/
https://www.washingtonpost.com/news/post-politics/wp/2016/02/20/trumps-story-about-killing-terrorists-with-bullets-dipped-in-pigs-blood-is-likely-not-true/
http://www.ijreview.com/2015/03/279944-country-named-biggest-threat-world-peace/
https://www.wsws.org/de/articles/2016/02/25/syri-f25.html

KenFM im Gespräch mit: Dr. Daniele Ganser (August 2014)

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-02/alexander-gauland-afd-fluechtlingskrise-fluechtlingspolitik-grenzen
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/wirtschaftsprogramme-was-die-populisten-gemeinsam-haben-1.2881350-2

Alexander Gauland: Wir müssen die Flüchtlinge zurückweisen!

https://deutsch.rt.com/nordamerika/36999-us-general-breedlove–usa/

Putin im Interview: Nur ein Verrückter kann sich vorstellen, dass Russland die NATO angreift

http://www.lvz.de/Specials/Themenspecials/Campus-Online/Perspektiven/Der-Balkan-wird-ein-blutiges-Comeback-erleben

Vortrag von Dr. phil. Daniele Ganser: Die Terroranschläge vom 11. September 2001 und die Folgen

Hasskommentare: Was Netz-Hetze mit uns macht – Michel Abdollahi macht den Test | Kulturjournal | NDR

http://www.jetzt.de/afd/tortenangriff-auf-afd-vizechefin-beatrix-von-storch

Tortaler Krieg gegen die AfD / Beatrix von Storch getortet

http://www.spiegel.de/politik/ausland/mazedonien-in-idomeni-zeigt-sich-europas-versagen-a-1079936.html
https://swisspropaganda.wordpress.com/2016/02/01/nzz-die-stimme-des-imperiums/

KenFM-Spotlight: Dr. Daniele Ganser über die Haltung des Geostrategen

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm



  • KenFM.de

    KenFM.de

    KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm