Mappus EnBW: Wie RECHTS ist die Deutsche Mitte?

FavoriteLoading Video merken
Mappus EnBW: Wie RECHTS ist die Deutsche Mitte?

Stefan Mappus handelte “pro aktiv” im Fall “EnBW”. Für den Rückkauf von EnBW-Aktien für das Land BW nahm Mappus als Ministerpräsident 5 Mrd. Euro vom Staatskonto. 780 Millionen zu viel – stellt das Gutachten fest. Mappus ist nun Berater von pmOne – IT-Dienstleister. Vielleicht stellen sich nun bald auch noch Verbindungen zum NSA heraus?

Die Lecks im Untersuchungsausschuss: Ulrich Müller, konspiratives Treffen, Volker Schebesta, Stefan Mack – alles CDU! Dirk Notheiß,

Der Untersuchungsausschuss über Mappus. Die E-Mail-Affäre. Sein Vorgänger Günther Öttinger und der Filbinger Vergleich. Die CDU und die NPD. CDU und die Sympathie mit dem Faschismus. Ein Ministerpräsident verfälscht die Geschichte. Filbinger ist für Öttinger ein NS-Widerstandskämpfer.

Schlagende Burschenschaft “Ulmia” – “Das blöde ist … es kommt kein Krieg mehr ” – Zitat Öttinger. Mayer-Vorfelder empfindet Filbingeraussage als richtig.

Jetzt ist Öttinger als EU-Kommissar für Energie in Brüssel. Öttinger singt 1. Strophe des “Deutschlandliedes” … bis zur Memel. Studienzentrum Weikersheim – Think-Tank (Denkfabrik) der CDU.
http://de.wikipedia.org/wiki/Studienzentrum_Weikersheim
http://www.b-ulmia.de/

Politik Profiler

Politik Profiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.