Manipulationstechniken entlarvt – Die Door-in-the-face-Technik bei Geldangelegenheiten (Teil 4)

FavoriteLoadingVideo merken

Manipulationstechniken entlarvt – Die Door-in-the-face-Technik bei Geldangelegenheiten (Teil 4)

Die Door-in-the-face-Technik gehört neben der Foot-in-the-Door-Technik zu den bekanntesten Beeinflussungstechniken. Funktioniert die Technik auch in einem kommerziellen Setting?

Autor: Dipl. Psych. Eskil Burck

Neue Psychologie des Überzeugens – Das Buch: http://psychologie-lernen.de/?page_id=12338

Die Macht der Situation – Das Buch:
http://psychologie-lernen.de/die-macht-der-situation-wovon-sich-menschen-im-alltag-manipulieren-lassen-eskil-burck/?preview=true

www.psychologie-lernen.de

Studie:

Pascual, A., & Guéguen, N. (2006). Door-in-the-face technique and monetary solicitation: An evaluation in a field setting. Perceptual and motor skills, 103(3), 974-978.

Guéguen, N., Jacob, C., & Meineri, S. (2011). Effects of the Door-in-the-Face technique on restaurant customers’ behavior. International Journal of Hospitality Management, 30(3), 759-761.

Psychologie lernen

Psychologie lernen

Offensichtlich gibt es eine enorme Kluft ("Knowing-Doing-Gap") zwischen den Erkenntnissen aus der wissenschaftlichen Forschung und dem pädagogischen Handeln von manchen Lehrern und Eltern. Was bringt all die psychologische Forschung wenn wir sie nicht benutzen?
Psychologie lernen

Psychologie lernen

Offensichtlich gibt es eine enorme Kluft ("Knowing-Doing-Gap") zwischen den Erkenntnissen aus der wissenschaftlichen Forschung und dem pädagogischen Handeln von manchen Lehrern und Eltern. Was bringt all die psychologische Forschung wenn wir sie nicht benutzen?