Manipulation von Nutzer-Inhalten durch Facebook ist rechtswidrig! | Kanzlei WBS

Vor ein paar Wochen haben die Medien berichtet, dass Facebook für eine Studie die Auswahl der Inhalte, die den Nutzern in ihrer Timeline angezeigt werden, manipuliert hat. Nach übereinstimmenden Medienberichten soll dies nach den Nutzungsbedingungen von Facebook möglich sein. Weshalb diese Auffassung rechtlich sehr bedenklich ist, erläutert IT-Anwalt Christian Solmecke von der Kölner Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/social-media-und-recht/manipulation-von-nutzer-inhalten-durch-facebook-psychoexperiment-ist-rechtswidrig-53979/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
______________________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/2YAMAElkp9E
Achtung Facebook-Nutzer: Erste Abmahnung wegen des Teilens eines Fotos: http://youtu.be/vneoyg9ohrs
ACHTUNG: Facebook Betrugsmasche mit geklonten Konten: http://youtu.be/YKLwSMNqLc4
______________________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz