Malcolm X | Die letzten Tage einer Legende (Dokumentation)

21. Februar 1965, New York City: Der schwarze Bürgerrechtler Malcolm X wird während einer politischen Kundgebung vor den Augen seiner Familie erschossen. An diesem Tag stirbt eine der führenden Figuren der afroamerikanischen Freiheitsbewegung im Alter von nur 39 Jahren.

Malcolm X war gleichzeitig Wortführer und radikaler Kritiker der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung, die Martin Luther King begründet hatte. Denn obwohl er Kings Traum vom Ende der ‘Rassentrennung’ teilte, glaubte Malcolm X nicht an die gewaltlose Integrationsstrategie mithilfe der ‘liberalen’ Weißen.

Malcolm X plädierte dafür, dass Schwarze sich verteidigen sollten – was auch immer dazu notwendig sei. Durch sein Engagement für die ‘Nation of Islam’ wurde Malcolm X schließlich zum Feinbild der weißen Nation. Unter der Führung von Elijah Muhammad vertrat diese politisch-religiöse Organisation einen radikalen Ansatz, der den Stolz der afro-amerikanischen Rasse betonte.

Durch die starke rassistische Ausrichtung und durch Kontakte zu radikalen weißen Gruppen geriet sie jedoch immer mehr in die Kritik. Nach einer Pilgerreise nach Mekka, wo Malcolm X ein friedliches Miteinander verschiedener Rassen erlebte und nach Unstimmigkeiten mit Muhammad trennte er sich 1964 schließlich von der Not.

Aufgrund dieser Entscheidung und einiger kritischer Äußerungen gegen Muhammad erhielt Malcolm X wiederholt Morddrohungen und stand ab Juni 1964 unter Polizeischutz. Als er am 21. Februar einen Vortrag im Audubon Ballroom in Harlem hielt, gerieten zwei Zuhörer scheinbar in Streit.

Während die Sicherheitskräfte, die eigentlich zu Malcolms Schutz abgestellt waren, eingriffen, explodierte eine Rauchbombe. Im darauffolgenden Gewirr wurde Malcom X zuerst von einem Schuss aus einer abgesägten Schrotflinte, dann von 16 Kugeln aus zwei weiteren Waffen tödlich getroffen.

Diese Dokumentation aus der Reihe “Die letzten Tage einer Legende” rekonstruiert mithilfe von Archivmaterial und Augenzeugenberichten, was Malcolm X in den letzten Tagen vor seinem Tod erlebte und eröffnet so eine neue Sicht auf den Tod eines der bedeutendsten afro-amerikanischen Freiheitskämpfer neben Martin Luther King. Ein Film von Ted Anspach.

Malcolm X | Die letzten Tage einer Legende – Quelle: http://www.Phoenix.de/content/190468

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz