Mainz FREE-TV: Anschlag in ISTANBUL 12-1-2016 • Medienanalyse und MEHR!

00:00 – 19:26 • Einleitung: Allgemeines Zur Situation im “Netz”, persönliche “Botschaften”
19:30 – 1:46:45 • Istanbulanschlag aus der Sicht von “heute” und “tagesschau”, Medienanalyse und Thesen zum Anschlag
1:47:45 – 2:05:23 • “Printmedien” und Fotoanalyse zu den Istanbulanschlägen, Abgleiche mit den Anschlägen in Paris
2:05:30 – 2:24:45 • Analyse eines Überwachungsvideos von Anschlag in Paris am 13-11-2015 • These zum Anschlag in Paris
2:24:50 – 3:14:30 • Analyse von Videomaterial vom Anschlag auf “Charlie Hebdo”, Januar 2015 • These zum Anschlag auf “Charlie Hebdo”
3:14:40 – Ende • FILMTIPPS für Kinofans, die gerne Unterhaltung und pol. Bildung miteinander verbinden wollen!

SCHAUT AUCH MAL IN DIE KOMMENTARE, da gibt es inzwischen auch schon sehr viele ERGÄNZUNGEN zu den Dingen die ich hier anspreche oder eben auch nicht zeige und anspreche! Lohnt sich und vielen Dank an EUCH alle, die IHR hier mit arbeitet!

ISTANBUL • 12-1-1016 Selbstmordanschlag, 10 tote Deutsche, dieser Anschlag ist der erneute Anlass für mich, ganz aktuell einen Blick auf die Medienberichterstattung zu werfen. Der Focus liegt auf den “heute-Nachrichten” und der “tagesschau” vom 13. Januar 2016. Ein Vergleich und ein Abgleich mit dem was an Bildmaterial im “Print” veröffentlicht wurde formt ein Bild von der Art und Weise der Berichterstattung und lässt dazu einen vorläufigen Schluss zu, was ev. an diesem Tag in Istanbul passiert ist oder eben NICHT passiert ist. Dabei führt A zu B und schliesslich zu C, so komme ich noch einmal auf die beiden Anschläge in Paris, des Jahres 2015, zurück und auch ein Abstecher ins Jahr 2001 lässt sich hier nicht vermeiden. So wurden es über 3 Stunden, die aber ABSOLUT sehenswert sind, soviel Eigenlob muss erlaubt sein ;-) und wer durchhält bekommt am Schluss noch eine Reihe von tollen Filmtipps, die alle Kinofans begeistern werden ;-)

Es bleibt mein Ziel zu inspirieren nachzudenken für auch sehr kontroverse Standpunkte. Dieser Beitrag ist für ALLE, die sich für Wahrheiten interessieren und die mich in der Suche nach ihr unterstützen wollen.

Viel Spass beim Schauen!

16-1-2016, Bodo Schickentanz für Mainz FreeTV

P.S.: “NIEDER” MIT DER LÜGEN-AGENTUR “REUTERS”! Da liegt zumindest EIN HUND begraben!

Wer hier “pienst” wegen der Länge, HALLO, das ist eine Aufzeichnung! Anhalten und irgendwann weiter schauen, muss man es denn allen immer nur noch “ober-mundgerecht” und vorgekaut vorsetzen?

Hier noch der im Film versprochene LINK, unbedingt anschauen:

“National Security Alert – The 9/11 Pentagon Event”:

Hier der Beitrag den ich am Anfang erwähnt habe:
Interview mit Dr. Nikolaus Jackob

Interview mit Dr. Nikolaus Jackob

Gibt es in Deutschland eine Lügenpresse? "Das ist abstruser Quatsch", sagt der Mainzer Publizistikwissenschaftler Dr. Nikolaus Jackob. Der Forscher am Institut für Publizistik Mainz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz widmet sich dem Thema "Vertrauen in Medien" seit etlichen Jahren. Er stellt unmissverständlich klar: Es gab nie ein freieres, pluralistischeres Mediensystem als in dieser Bundesrepublik. Gleichwohl dürfe und müsse man die Medien kritisieren, weil auch die Journalisten immer wieder Fehler machen. Gab es diese Fehler auch nach der Kölner Silvesternacht? Und welche Rolle spielen das Internet und die sozialen Medien? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es in meinem Interview mit Dr. Nikolaus Jackob. Journalistisches Seminar der Johannes Gutenberg-Uni Mainz

Posted by Markus Wolsiffer on Freitag, 15. Januar 2016

Und noch ein “HARDCORE”-Link zu 9/11:

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz