Magersucht und ihre Folgen | Freiwillig in den Hungertod? (Dokumentation)

Die Essgewohnheiten der Deutschen sind sehr unterschiedlich, manchmal stellen sie sogar ein Problem dar: Einige sollen essen, können aber nicht; manche wollen essen und dürfen nicht und andere müssen essen, obwohl sie nicht mögen. Für alle gilt: Nahrungsaufnahme ist die Grundvoraussetzung zum Überleben.

Mehr als 100.000 Mädchen und Frauen in Deutschland leiden unter der täglichen Nahrungszufuhr. Essbares zu sich zu nehmen bereitet ihnen Höllenqualen. Magersüchtige malträtieren Leib und Seele mit extremem Hungern. Als Melisa das erste Mal in die Klinik kommt, wiegt ihr ausgemergelter Körper nur noch 37 Kilo.

Nach Wochen der Besserung folgen wieder lange Hungerperioden. Heute ist Melisas Gewicht wieder stabil; sie lebt zuhause. Die 18-jährige Nevena litt als Kind an Übergewicht. Mit 13 Jahren wog sie 85 Kilo und wurde von ihren Mitschülern gehänselt.

Innerhalb von 18 Monaten hungerte sich die Schülerin um 30 Kilo runter. Heute ist Nevena auf dem besten Wege den Teufelskreis zu durchbrechen. SPIEGEL TV Extra hat Betroffene über zwei Jahre begleitet und zeigt ihren Kampf gegen die Krankheit.

Anmerkung der Redaktion: Spiegel TV schafft es auch in 42 Minuten nicht seinen Zuschauern die Zusammenhänge für die Ursachen solcher Gesellschaftskrankheiten zu erklären. Dabei ist in fast jedem 2. Satz der Mädchen zu erkennen was die Ursache im Kopf ist.

Ein Beispiel bei der 3. Minute und 19 Sekunden: “Ich dachte immer ich wäre nichts besonderes sondern einfach nur so da.” und “Ich habe geglaubt, dass wenn ich wieder etwas abnehme dann etwas besonders bin.”

Es ist also davon auszugehen, dass die eigentlichen Ursachen in der Unterhaltungsindustrie liegen, da diese seit nun schon fast 3 Generationen Müttern wie Töchtern medial vorgeben, wie diese sich zu kleiden haben und welche Maße diese im Schnitt zu tragen haben.

Magersucht und ihre Folgen | Freiwillig in den Hungertod? (Spiegel TV Dokumentation):
Magersucht und ihre Folgen | Freiwillig in den Hungertod? (Dokumentation)

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz