Machu Pichu: Die legendäre Stadt der Inka

FavoriteLoading Video merken

Peru war für Jahrzehnte die Heimat der Hochkulturen in den Anden. Hier regierten die Sonnenkönige der Inka über ein Reich, das sich über 3.000 Kilometer entlang der Berge in Südamerika erstreckte. 1532 wurde das Reich durch die Spanier zerstört. Die Herrscher der Inka zogen sich in den Dschungel in den Bergen zurück, als ihre Welt um sie herum zerbrach. Dort kämpften sie um das Überleben ihrer Kultur in der letzten Stadt der Inkas: Vilcabamba. Dokumentation zur Geschichte von “Machu Pichu” die legendäre Stadt der Inka.

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.