Macht Sport intelligent? Effekte von Life Kinetik, Tanzen und aerobem Ausdauertraining

Steigert Koordinationstraining die geistige Verarbeitungsgeschwindigkeit?
Erste wissenschaftliche Untersuchungen eines adaptiven Koordinationstrainings (Life Kinetik) lieferten vielversprechende Ergebnisse.
So ließ sich z.B. in der Studie von Matthias Grünke (2011) beobachten, dass lernschwache Kinder, die 15 x 25min. Life-Kinetik-Übungen absolvierten, deutlich stärker ihre Aufmerksamkeits- und fluide Intelligenzleistung verbessern konnten, als eine Kontrollgruppe, die im gleichen Zeitraum Brennball, Völkerball, etc. gespielt hatte.

Aber auch das Erlernen von neuen Tanzschritten könnte geeignet sein, die grauen Zellen – auch im hohen Alter – zu fordern und zu fördern (Kattenstroth et al. 2012).
Am Ende der Episode werfen wir noch einen Blick auf die Studienlage zum aeroben Ausdauertraining (Jogging, Walking, Nordic Walking, etc.). Sind entsprechende Trainingsprogramme geeignet, Alzheimer und Demenz entgegenzuwirken?

Keywords:
Intelligenztraining – Gehirnjogging – Kognitives Training – adaptives Koordinationstraining – Life Kinetik – Horst Lutz – Felix Neureuther – Dortmund – Matthias Grünke – n-back-Training – motorisches Training – geistige Flexibilität – Verbesserung der Balance – Aufmerksamkeitskontrolle – Exekutive Funktionen – Kinder mit Lernproblemen – Life Kinetik vs. typische Sportspiele – Single-Blind-Studie – Versuchsleitereffekte – d2-Aufmerskamkeitstest – Zahlenverbindungstest – fluide Intelligenz – Verarbeitungsgeschwindigkeit – Tanzen – Kattenstroth – Jogging – Walking – Nordic Walking – aerobes Ausdauertraining – Meta-Analyse von Smith et al. (2010) – Erickson et al. (2011): Hippocampus-Wachstum nach aerobem Ausdauertraining – Psychologie – Sportpsychologie – Gehirnforschung – Hirn – Life Kinetic – Laufen – Spazieren – Jogging – ADS

Psychologie-lernen.de

Psychologie-lernen.de

Offensichtlich gibt es eine enorme Kluft (“Knowing-Doing-Gap”) zwischen den Erkenntnissen aus der wissenschaftlichen Forschung und dem pädagogischen Handeln von manchen Lehrern und Eltern. Was bringt all die psychologische Forschung wenn wir sie nicht benutzen?




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz