M-PATHIE – Zu Gast heute: Dagmar Neubronner – Freilernen

M-PATHIE – Zu Gast heute: Dagmar Neubronner – Freilernen

Dagmar Neubronner ist Diplom-Biologin und Pionierin auf dem Gebiet des Freilernens in der BRD. Schon früh wollten ihre Kinder nicht am Schulunterricht teilnehmen und sie förderte dies und hat sich dadurch über die Jahre ein sehr großes Wissen über die Struktur der Bildung in diesem Land angeeignet.

Deutschland ist eines der wenigen Länder weltweit, in dem es eine im Gesetz verankerte Schulpflicht gibt. Was diese Schulpflicht für uns alles bedeutet und was diese langfristig in uns Menschen anrichtet, schildert Dagmar Neubronner in diesem Interview sehr deutlich.

Um Menschen aufzuklären, gründete sie einen Verlag, weil sie unbedingt das Buch von John Taylor Gatto ins Deutsche übersetzen wollte. Es trägt den Titel: „Verdummt noch mal! Dumbing us down. Der unsichtbare Lehrplan oder Was Kinder in der Schule wirklich lernen.” Dieses Buch ist noch heute ein Muss für alle, die wissen wollen, was Schule wirklich mit uns allen macht.

Dagmar Neubronner schildert in der Sendung M-PATHIE im Wesentlichen das deutsche Bildungsdrama aus der Sicht unserer Gehirne und unserer Psyche und beantwortet die Frage, was eine solche Bildung mit uns Menschen langfristig macht. Was richtet diese in der Familie an, bei den Kindern?

Schule missbraucht ganze Generationen. Sie missbraucht unsere Gehirne für eine völlig unnatürliche Bildung und dies hinterlässt Spuren in der Gesellschaft. Auch verändert das Schulsystem die familiäre Struktur sehr nachteilig.

Heute ist Dagmar Neubronner eine Gesellschaftskritikerin, die ihre Erfahrungen mit dem Staat geschickt in andere Bereiche und für Menschen mit ganz anderen Schwierigkeiten nutzt.

Dagmar Neubronner bietet für Erwachsene ein Training unter dem Motte „Frei Großwerden“ an. Dort will sie Menschen wieder in ihre Menschlichkeit, in ihr ganz natürliches Menschsein hineinbringen, das durch die Art und Weise, wie wir in unserer Gesellschaft groß werden, von künstlichen Verhaltensweisen verschüttet wurde. Frei und groß werden. „Ich glaube“, sagt Dagmar Neubronner, „dass wir große und schöpferische Wesen sind, die frei sein wollen.“

Mehr über Dagmar Neubronner hier: www.Dagmarneubronner.de

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.
BitCoin-Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

https://www.kenfm.de
https://www.twitter.com/TeamKenFM
httpv://www.youtube.com/watch?v=KenFM

Video-Bewertung
KenFM.de
KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm