Luxus, Partys und sexueller Missbrauch: Arbeiten auf Superyachten | Y-Kollektiv

Luxus, Partys und sexueller Missbrauch: Arbeiten auf Superyachten | Y-Kollektiv

Superyachten: Ein Ort für Staatsoberhäupter, Milliardäre und andere Superreiche.
Doch diese Welt besteht nicht nur aus glamourösen Partys und Luxus, sondern auch
aus sexueller Belästigung und Übergriffen.
Der französische Küstenort Antibes ist das Zentrum der Yachties – Menschen, die auf
Yachten anheuern, als Stewardess oder Deckhand. Oft kommen sie frisch aus der
Schule und wollen ihr erstes richtiges Geld verdienen.
Doch für einige mächtige Männer scheint die hohe See ein rechtsfreier Raum zu sein.
Insider berichten von Kapitänen, die ihre Stellung in der Hierarchie ausnutzen,
Crewmitgliedern, die nach vielen Überstunden und auf Kokain ihr Leben mit dem der
Reichen verwechseln. Ein Umfeld, in dem Grenzen immer weiter verschoben werden,
bis hin zu Missbrauch und Vergewaltigung. Und die Branche deckelt: Was auf einer
Yacht passiert, soll auf der Yacht bleiben. Dafür müssen Verschwiegenheitserklärungen
unterschrieben werden. Was bei den Opfern bleibt, ist unglaubliche Angst. Uns wird
gesagt: „Jeffrey Epstein ist dagegen ein Tropfen im Ozean.“ #Metoo kommt in der
Yacht-Industrie erst langsam an.
———--
Reporterin: Fabian Stark
Schnitt: Henrike Böttcher, Danny Breuker
Kamera: Ilhan Coskun, Chiara Noemi Mueller, Fabian Stark
———--
Musik aus dem Film:
Olexesh – Kranichstil – Instrumental // K.I.Z – Geld – Instrumental // Olexesh – Niemals –
Instrumental // Maeckes – Irgendjemand – Instrumental // Dexter – Geht gut –
Instrumental // Maeckes Marie-Byrd-Land – Instrumental
———--
► Hilfe und Beratungsstellen:

– 0800 111 0 111 (gebührenfrei) – TelefonSeelsorge in Deutschland
– 0800 0116 016 (gebührenfrei) – Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen (in 17 Sprachen)
– 116 006 (gebührenfrei) – Opfer-Telefon WEIßER RING: https://weisser-ring.de/
– Gegen sexuelle Gewalt!: https://www.wildwasser.de/
– +44 203 713 7273 – Yacht Crew Help https://www.yachtcrewhelp.org/
– Behandlungsinitiative Opferschutz: https://www.bios-bw.com/

► Informationen für Vergewaltigungsopfer, die den:die Täter:in anzeigen wollen:

– Spurensicherung geht notfalls auch ohne Polizei. Bei der Opferambulanz.
– Wer die 110 wählt und von der Vergewaltigung erzählt, wird von einem
Streifenwagen abgeholt und zur Kripo gebracht. Das ist für viele leichter, als
gleich persönlich vorbeizugehen.
– Der Weiße Ring und andere Beratungsstellen bieten außerdem an, Opfer zu
begleiten. Zu Polizei, Behörden und auch vor Gericht.
– Unabhängig von der Anzeige: Oft ist psychotherapeutische Hilfe nötig, um das
Ganze zu verarbeiten.
– Gerichtsverfahren kosten Geld. Unterstützung gibt es von der
Opferentschädigungshilfe.

► Weiterführende Infos:

Spiegel: Unternehmerdynastie Reimann duldete Missbrauch von Zwangsarbeiterinnen
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/familie-reimann-akten-offenbaren-missbrauch-von-zwangsarbeitern-ns-zeit-a-1259379.html

Die Zeit: Deutsche parken Milliardensummen in Steueroasen
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-09/steueroasen-bundesfinanzministerium-liechtenstein-cayman-islands-schweiz-vermoegen

Vice: Drogen, Sex und Tod auf den Mega-Yachten der Milliardäre

Drugs, Sex and Death on Billionaires’ Mega Yachts | Informer

Süddeutsche Zeitung: Soraya und der Prinz
https://www.sueddeutsche.de/panorama/vorwurf-der-vergewaltigung-soraya-und-der-prinz-1.1181348
————
Du möchtest ein Thema vorschlagen? Schreib uns: kommentare@y-kollektiv.de
————
Wir sind das Y-Kollektiv – ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent.
► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: https://goo.gl/8yBDdh
► Y-ZWEI: https://www.youtube.com/channel/UCv3u…
► INSTAGRAM: https://www.instagram.com/y_kollektiv…
► FACEBOOK: https://www.facebook.com/YKollektiv/
► TWITTER: https://twitter.com/Y_Kollektiv
► SPOTIFY: https://spoti.fi/2L7CGNc
► Y-KOLLEKTIV PODCAST: https://www.ardaudiothek.de/sendung/y…
————
► #ykollektiv gehört zu #funk:
YouTube: https://www.youtube.com/funkofficial
Instagram: https://www.instagram.com/funk
TikTok: https://www.tiktok.com/@funk
Website: https://go.funk.net
https://go.funk.net/impressum

Eine Produktion der sendefähig GmbH http://facebook.com/sendefaehig // http://sendefaehig.com

Y-Kollektiv
"Das Y-Kollektiv besteht aus jungen JournalistInnen. In unseren Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent. Wir mögen subjektive, menschliche Geschichten über die Themen unserer Zeit. Unsere Reportagen provozieren und erregen; sie sind nicht immer objektiv, aber immer ehrlich."