London: Kirche “wegen Protesten” geschlossen, 20000 EUR “Verlusst” täglich

Wegen eines Protestcamps von Finanzmarktkritikern ist die Londoner St. Paul’s Kathedrale erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg geschlossen worden. Der Domdechant begründete die Schließung mit Sicherheitsbedenken. Vor allem Touristen sind enttäuscht? “Es ist schade. Wir sind von weit hergekommen und können nicht am Gottesdienst teilnehmen”, meint eine Besucherin, ein anderer Tourist findet: “Der Protest ist schon in Ordnung, aber wir kommen vom Kontinent und würden gerne in die Kirche.” So der Original-Text von Euro-News.de ohne Änderung.

Anmerkung der Redaktion: Euro-News bringt schon recht gute Videos, jedoch schauen Sie sich diesen ruhig zweimal an und denken nochmal genau nach. “Arme” Kirche verliert täglich 20.000 EUR “überlebensnotwendige Mittel” wegen bösen und verständnislosen “Kapitalismus”Kritiker”…
Kommt jetzt die Kirchenrettung oder werden wir die dann doch eher wieder verstaatlichen? ;)

St. Paul’s wegen Finanzmarktprotesten geschlossen?
St. Paul's wegen Finanzmarktprotesten geschlossen

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz