Löschungsanträge für die eingetragene Wortmarke Sheldon Cooper und Walter White | Kanzlei WBS

Im Streit um die Nutzung der eingetragenen Wortmarken Sheldon Cooper und Walter White hat die Kanzlei WBS nun Löschungsanträge an das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) gestellt.

Hintergrund:
Die Trade Buzzer UG mahnt seit November Anbieter von Kleidungsstücken ab, die mit dem Namen bekannter Serienfiguren werben. Davon betroffen sind unter anderem auch die Namen Sheldon Cooper und Walter White. Einer unserer Mandanten, für den wir den Löschungsantrag gestellt haben, hatte bei eBay T-Shirts mit besagten Motiven zum Kauf angeboten und warb für diese mit der Bezeichnung „Sheldon Cooper T-Shirts”. Die Trade Buzzer UG hatte unseren Mandanten vergangenen November abgemahnt. Er soll durch die Nutzung des Namens Sheldon Cooper die Markenrechte der UG verletzt haben. Die Trade Buzzer UG ist als Inhaberin der Wortmarke Sheldon Cooper beim deutschen Patent- und Markenamt eingetragen und vertreibt in Deutschland selbst Bekleidung unter diesem Namen.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/internetrecht/loeschungsantraege-fuer-die-eingetragene-wortmarke-sheldon-cooper-und-walter-white-sind-gestellt-51517/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
______________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/6WBWjeoXons
Abmahnungen wegen Verletzung der Wortmarke “Sheldon Cooper”: http://youtu.be/HFJyZcagswM
Trade Buzzer UG mahnt weiter ab — Nun auch Barney Stinson und Walter White betroffen: http://youtu.be/L4TJ9rMpCtY
______________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz