Live: EU-Rat gibt Pressekonferenz zur Zusammenarbeit mit der NATO und EU-Militäroperationen

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Heute hat sich der EU-Rat in Brüssel über die Zusammenarbeit mit der NATO und laufende militärische Operationen der EU beraten. Auch NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg nahm an den Beratungen teil. Ein besonderes Augenmerk wurde auf Syrien gelegt, aber auch auf Libyen und den Irak. Im Anschluss wird eine Pressekonferenz erwartet, die wir mit deutscher Simultan-Übersetzung zur Verfügung stellen.

Bereits gestern war der EU-Rat zusammengekommen, um sich über die jüngsten Entwicklungen in der Türkei auszutauschen. Eine gemeinsame Erklärung wurde nicht abgegeben. Zudem war die „Östliche Partnerschaft“ mit Weißrussland, Georgien, Moldawien, Armenien, Aserbaidschan und der Ukraine ein Thema. Außerdem wurde der „Umsetzungsplan für Sicherheit und Verteidigung im Rahmen der Globalen Strategie für die Außen-und Sicherheitspolitik der Europäischen Union“ bewilligt.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz