Live: Drohne filmt Verwüstung in Amatrice nach tödlichem Erdbeben

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Erstmals übertragen wir live per Drohne, die uns Luftaufnahmen der Stadt Amatrice liefert, die die schwere Verwüstung nach dem tödlichen Erdbeben in Italien Mittwoch-Früh dokumentieren. Mittlerweile ist die Zahl der Toten auf 290 gestiegen, wovon mehr als 200 Menschen in Amatrice getötet wurden. Das Erdbeben konnte in ganz Zentralitalien gefühlt werden, auch in der Hauptstadt Rom, die etwa 126 Kilometer vom Epizentrum des Bebens entfernt liegt.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz