Lindt gegen Haribo im Streit um die Marke Goldbären | Kanzlei WBS

Der unter anderem für das Marken- und Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass der Vertrieb einer in Goldfolie verpackten und mit einem roten Halsband versehenen Schokoladenfigur in Bärenform durch Lindt weder die Goldbären-Marken von Haribo verletzt noch eine unlautere Nachahmung ihrer Fruchtgummiprodukte darstellt (Urteil vom 23. September 2015 – I ZR 105/14)

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/markenrecht/bgh-lindt-darf-seine-schokobaeren-weiter-verkaufen-63256-63250/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
___________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: https://youtu.be/D4M2feRSq_g
Ritter Sport erwirkt einstweilige Verfügung gegen Stiftung Warentest: https://youtu.be/r7AMckGk9eg
Was ist eine Marke? https://youtu.be/MFSYjqI5XNY
___________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz