Lichtwesen Dundu besucht Kinderkrankenhaus: Leuchtende Kinderaugen in Moskau

Auf Einladung der Konstantin-Chabenski-Stiftung hat im Rahmen des „Glückstherapie-Programms“, welches sich an krebskranke Kinder und an Kinder mit neurologischen Erkrankungen richtet, hat das deutsche Puppenspieler-Ensemble Dundu am Rande eines Auftrittes in Moskau das größte Kinderkrankenhaus Russlands, RDKB, besucht. RT Deutsch war dabei, und hat miterlebt, wie das Lichtwesen Dundu ein Leuchten in die Kinderaugen gezaubert hat.

Unseren Korrespondenten Sebastian Rauball findet ihr bei Instagram: https://www.instagram.com/sebastianrauball/

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz