Libyen: Militär entreißt Reportern gewaltsam eine Schutz suchende Frau

Eine Frau war sichtbar verstört in ein Hotel in der libyschen Hauptstadt Tripolis geflüchtet und erklärte vor ausländischen Journalisten, Gaddafis Soldaten hätten sie verschleppt und vergewaltigt. Dann kommt es zum Tumult. Libyen: Militär entreißt gewaltsam Reportern eine Schutz suchende Frau?

Weiter wurde bekannt das die Nachrichten-Agentur Reuters ein falsches Foto weiterverbreite hatte. In der Reuters eigenen Galerie im Internet wurde das Bild bereits gelöscht. Aktuell steht dort nur noch “1 von 39 Bildern” und im Screenshot von “Alles Schall und Rauch” ist noch “1 von 40 Bildern” unter den Bildern zu erkennen. Auch N-TV hat das Bild bereits durch ein anderes Bild ersetzt.

Auffällig ist jedoch, dass bei dem falschen Foto am oberen rechten Rand sogar ein Datum ganz groß ein Datum zu erkennen ist was den “1996/6/29” zeigt aber das scheinbar weder Reuters noch N-TV bei der Veröffentlichung gestört hatte? Nur ein dummer Zufall oder geschickte Vertrauenszerstörung?



English: A Woman from Benghazi burst in to the Rixos Hotel in Tripoli. She wanted to talk to the foreign journalists but was dragged away to jail by armed waiters and guards.

Quellen / Sources:
http://www.nytimes.com/2011/03/27/world/middleeast/27tripoli.html
http://www.reuters.com/article/slideshow/idUSTRE71G0A620110223
http://www.n-tv.de/politik/Fuer-Gaddafi-wird-es-eng-article2677886.html
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/03/reuters-zeigt-falsches-foto-uber-libyen.html

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz