Leopard Panzer für Diktaturen – 25.000 Euro Aktion Berlin – 16.6.12

Antikrieg TV http://www.antikrieg.tv
http://www.facebook.com/antikriegtv

In Berlin haben läuft seit einiger Zeit die Aktion 25.000 Euro. Mit dieser sollen die EigentümerInnen der Rüstungsfirma Krauss-Maffei Wegmann (KMW) in den Knast gebracht werden. Konkreter Anlass ist der Rüstungsdeal der Bundesregierung mit Saudi-Arabien über die Lieferung von KMW-Leopard-Panzern. Da die Lieferung von Rüstungsgütern an Diktaturen in der BRD, sofern es eine Genehmigung der Bundesregierung gibt, nicht illegal ist, bittet das Zentrum für Politische Schönheit um Hinweise aus der Bevölkerung zu Taten der EigentümerInnen von KMW, die selbst in der BRD als kriminell gelten. Jeder Hinweis, der eine oder einen der namentlich benannten EigentümerInnen für mindestens 2 Jahre ohne Bewährung in den Knast bringt, ist den AktivistInnen 25.000 Euro wert. Wir sprachen über Aktuelles aus dem Fahndungsticker, das bevorstehende Treffen der AnteilseignerInnen und den Streit zwischen ihnen, den Neuzugang, der im Vorstand des Freundeskreises der Freiburger Montessori Schule sitzt, mögliche Kritik an der ganzen Aktion und über die Hoffnung den Deal wirklich verhindern zu können.
http://www.freie-radios.net/48993
mehr Infos unter: http://25000euro.de/

ANTIKRIEG.TV Deutschsprachige Medienbeiträge sowie ins Deutsche übersetzte, ausgewählte Beiträge z.B. von Democracy Now (USA), Russia Today, Telesur (Lateinamerika) u.a.

Gleichzeitig empfehlen und verweisen wir auf deutschsprachige Nachrichtenseiten, wie Weltnetz.TV, Kontext TV, Hintergrund, Junge Welt, Nachdenkseiten und Beitrage der Occupy Bewegung




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz