Legalize it: Sollten alle Drogen legal sein? | 13 Fragen | unbubble

Favorit
Legalize it: Sollten alle Drogen legal sein? | 13 Fragen | unbubble


Eine neue Diskussion von unbubble:

ALLE DROGEN KOMPLETT LEGAL – also nicht nur Cannabis, sondern zum Beispiel auch Heroin oder LSD – könnt Ihr Euch das vorstellen? Was für viele wie ein Traum klingt, ist für andere ein Alptraum. Gleichzeitig ist genau das eine Forderung von Vertreter*innen einer liberalen Drogenpolitik. Auch der Koalitionsvertrag der Ampel-Regierung sieht einen neuen Umgang mit Drogen vor und plant eine Legalisierung von Cannabis.

Aber was ist mit den anderen Drogen, die in Deutschland konsumiert werden – sollten auch sie legal sein? Für viele wäre das ein längst notwendiger Schritt hin zu einem zeitgemäßen Umgang mit Drogen und hätte viele Vorteile: bessere Aufklärung, Kontrolle über die Qualität und Herkunft der Substanzen und weniger Kriminalität. Die anderen sehen in der Legalisierung eine Gefährdung von Kindern und Jugendlichen und befürchten einen massiven Anstieg der Zahl der Drogenkonsument*innen und somit auch der Suchterkrankungen.

Was also ist der richtige Weg? Bei 13 FRAGEN haben wir darüber gesprochen, wie wir in Zukunft mit Drogen umgehen wollen und wo sich der vielleicht richtige Mittelweg zwischen legal und illegal befinden könnte. 

#DROGEN #13FRAGEN #LEGALISIERUNG

00:00 Intro
00:26 Frage 1 // Sollten Drogen generell legal sein?
02:40 Frage 2 // Welche Drogen hast du konsumiert und warum?
07:38 Frage 3 // Wie hat sich der gesellschaftliche Blick auf Drogen in den letzten Jahren verändert?
09:55 Frage 4 // Warum machst du keinen Unterschied zwischen harten und weichen Drogen?
12:51 Frage 5 // Ist das Konzept der Prohibition gescheitert?
19:49 Frage 6 // Würde eine Entkriminalisierung den Betroffenen helfen?
21:31 Frage 7 // Wie könnte eine Drogen-Legalisierung aussehen?
29:21 Frage 8 // Würde eine Legalisierung die organisierte Kriminalität eindämmen?
33:37 Frage 9 // Würden Drogen-Fachgeschäfte vulnerable Gruppen gefährden?
41:20 Frage 10 // Was wären die ersten Schritte in Richtung einer Drogenlegalisierung?
44:10 Frage 11 // Können wir uns darauf einigen, dass wir die Drogenpolitik aufwerten und einen Expertenrat mit Menschen wie euch installieren, der die Politik berät?
45:56 Frage 12 // Können wir uns darauf einigen, dass wir den Drogenkonsum entstigmatisieren müssen, damit wir uns als Gesellschaft damit auseinandersetzen können?
45:36 Frage 13 // Wärst du bereit, eine andere Drogenpolitik, die statt Repression und Kontrolle auf Prävention und Therapie setzt, wenn sich eine demokratische Mehrheit dafür entscheidet?

Unsere Gäst*innen:
Roman Grandke, Ex-Süchtiger, Podcast “Sucht & Ordnung”
Andrea Piest, Drogennotdienst, Sonar Safer Nightlife
Thomas Peschel, Psychiater, Leiter Diamorphinpraxis
Sophia Dora, Ex-Süchtige
Franz Horst Wimmer, Ex-Kommissariatsleiter Drogendezernat München
Anne Koopmann, Psychiaterin, Fokus auf Suchterkrankungen

Hier geht’s zu 13 Fragen in der Mediathek: https://www.zdf.de/kultur/13-fragen#xtor=CS3-347

Und hier noch weitere Inhalte zu ähnlichen Themen:
13 Fragen: Legales Cannabis? Führt die Legalisierung von Rauschmitteln zur Verherrlichung von Drogen?
https://www.zdf.de/kultur/13-fragen/cannabis-13f-100.html#xtor=CS3-347
Doku: Cannabis made in Germany – Legale Geschäfte mit der Droge https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/cannabis-made-in-germany-legale-geschaefte-mit-der-droge-100.html#xtor=CS3-347
Legal kiffen – was bringt der Neustart in der Drogenpolitik?
https://www.zdf.de/kultur/aspekte/cannabis-legal-kiffen-neustart-drogenpolitik-100.html#xtor=CS3-347
Doku: Die albanische Mafia – Drogen, Waffen und verletzte Ehre
https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/die-albanische-mafia-drogen-waffen-und-verletzte-ehre-100.html#xtor=CS3-347

13 Fragen ist ein Format von ZDFkultur. Mehr Infos hier: https://kurz.zdf.de/HZtF/

Eine Produktion von Hyperbole.

Host: Jo Schück
Regie / Autor*in: Katharina Lauck, Niels Folta
Redaktion: Mascha Schlubach, Melanie Schoepf, Katharina Schaar, Anne Sophie Lange, Caroline Weigele, Ina Eckert
Kamera: Fabian Uhlmann, Michel Gumnior, Taner Asma
Licht: Micha Plundrich, Ulrich Kalliske, David Ketel
Ton: Wladimir Gelwich
Set Design: Justus Saretz
Aufnahmeleitung: Laura Obereisenbuchner
Schnitt: Claudia Sebastian, Suraj Chandran
Grafik: Marc Trompetter, Rosa Gehlich, Sara-Mae Reif
Make Up: Jula Höpfner
Produzent: Bastian Asdonk
Creative Producerin: Katharina Lauck, Niels Folta
Produktionsleitung: Saskia Kuhnert
Produktionsassistenz: Laura Obereisenbuchner
Formatentwicklung ZDF: Vanessa Olivier, Leonie Steinfeld
Redaktion ZDF: Stefan Münker
Produktionsmanagement ZDF: Christiane Alsfasser
Social Media Redaktion ZDF: Laura Díaz, Judith Aretz
Online Redaktion ZDF: Anna Ernst

Quelle des Video: unbubble https://www.youtube.com/watch?v=NNsJlerfUTM


Videodauer: 00:48:20
Video-Autor-Titel: unbubble
Video-Kanal-ID: UCWKEY-aEu7gcv5ayIpgrnvg
Veröffentlichungsdatum: 2022-05-11 17:00:14
Video-Tags: drogen,drogenpolitik,Legalisierung,cannabis,gras,heroin,kokain,pep,speed,legalizeit,politik,sucht,Suchtberatung,keta,Abhängigkeit,Kriminalität,Entkriminalisierung,zdf,zdfkultur,13fragen,13fragen pro und contra,Debatte,diskurs,diskussion,pro und contra,Spielfeld,online,abhängig,Hilfe,Suchtberatungsstelle,Beratung,Drogensucht,drogenabhängigkeit,drugs,freedrugs,entrkiminalisierung,haze,LSD,amphetamine,ketamin,streetworker,Hilfestellung,Drogenlegalisierung,legalize it,illegal,drogen doku


Bewertungen des Video auf VideoGold.de




, , , ,
«
»