Lebensmittel-Skandale: Unser Essen macht uns krank (Dokumentation 2012)

Dioxin. EHEC. BSE. Wieder verpacktes Faulfleisch. Antibiotika in Huhn, Lachs und Garnelen. Das alles sind Schlagwörter, die wir täglich in den Zeitungen lesen. Aber welche Lebensmittel sind tatsächlich mit Chemie und Keimen versucht? Was können wir noch essen, das uns nicht krank macht? Welchen Etiketten können wir im Supermarkt noch trauen? Allein im vergangenen Jahr erschütterten 16 Lebensmittelskandale die EU. So tötete beispielsweise ein mit Listerien kontaminierter Käse aus der Steiermark acht Menschen in Deutschland und Österreich. Und das alles trotz des weltweit strengsten Kontrollnetzes.

“SPIEGEL TV Österreich” widmet sich in dieser Folge den Lebensmittelskandalen und der Sicherheit unserer Nahrungsmittel. Wir begleiten Experten und Behörden, Aktivisten und Betroffene vor Ort beim Kampf gegen Massenindustrie, Etikettenschwindel und Hormon-Mafia. Was hat sich seit dem berühmten Glykolwein-Skandal in Österreich 1985 getan? Wie sicher ist das, was wir täglich zu uns nehmen? Worauf müssen wir achten?

Quelle und Text: SPIEGEL TV Österreich: “Unser Essen macht uns krank: Lebensmittel-Skandale” vom Montag, 17.09.2012 von 20:15 Uhr auf PULS 4. VideoGold-Titel: Lebensmittel-Skandale: Unser Essen macht uns krank (Dokumentation):
Lebensmittel Skandale Essen Krank Dokumentation Plus 4  2012

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz