Leben und Tod auf der Überholspur – Alexander Poppowitsch bei Cafeplus

Leben und Tod auf der Überholspur - Alexander Poppowitsch bei Cafeplus

Als Rettungsärzte Alexander Poppowitsch vor rund fünf Jahren aus einem Autowrack zogen, fehlte ihm die Hälfte seines Kopfes. 33 Operationen und Eingriffe später kann er wieder lächeln und erzählt uns die Geschichte seiner Genesung. Mediziner sprechen von einem Wunder. Als ehemaliger Thomaner und erfolgreicher Vertriebsmanager hatte er gelernt, abzuliefern, sich selbst und andere zu motivieren. Mißerfolge kannte er nicht. „Wenn es einer schafft, dann Papa“, sagte sein Sohn damals, als er im Koma lag.

Nuoviso.TV
Nuoviso.TV
Nuoviso.TV stellt kostenfreie und unabhängige Informationen in Form von Dokumentationen und Vorträgen bereit. Bitte unterstützen Sie unsere unabhängige Berichterstattung mit einem Kauf im NuoViso Shop.