Landtagswahlen im Zeichen der Flüchtlingskrise: AfD räumt in drei Bundesländern ab

Bei den gestrigen Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt mussten die etablierten Parteien teils schwere Verluste hinnehmen. Gleichzeitig konnte die AfD bei allen drei Wahlen starke zweistellige Ergebnisse erzielen. Der Wahl voraus ging eine harte Auseinandersetzung zur deutschen Flüchtlingspolitik. Während die AfD der Regierung Merkel vorwirft, über die Köpfe der Deutschen hinweg zu entscheiden und geltendes Recht zu brechen, antworten die Establishment-Parteien mit Rassismusvorwürfen auf die Position der neuen politischen Kraft. RT-Reporter Peter Oliver besuchte die Wahlparty der AfD und sprach mit Parteichefin Frauke Petry. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/1068940314550…
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz