Kymatica | Die wahre Geschichte der Welt

Ben Stewart, Musiker, Philosoph und Produzent des Onlinefilmphänomens Esoteric Agenda hat seine neue Videoproduktion namens Kymatica veröffentlicht. Als Erweiterung des erstens Films, der sich vor allem mit Soziopolitik und okkulten sowie modernen Verschwörungen beschäftigte, liegt bei Kymatica eher das Bewußtsein des Menschen im Focus.

Kymatik kann man verstehen als die Wissenschaft der Zusammenhänge von Wellenphänomenen mit Materie und Mentalem. Die Videodokumentation behandelt dies in Bezug auf die menschliche Psyche (individuell & global) und zeigt die derzeit hiervon kreierten Illusionen, welche die Ursache für vieles Leiden sind.

Alte Mythen, Gesellschaftsformen veschiedener Epochen und politsche Ereignisse werden aus einer tief spirituellen Perspektive miteinander verknüpft. Weiterhin geht es um Dualität, die Wahrheit hinter der DNS und falschen Glauben.

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    guzz
    Zuschauer
    hallo ihr lieben, 1) freu mich, dass ich im internetzeitalter lebe und diese form der kommunikation ÜBERHAUPT so stattfinden kann! 2) liebe videogoldler, danke für eure zeit und energie für diese interessante plattform (wo ich schon mal gelandet bin, die mir aber jetzt nachhaltig in erinnerung bleiben wird – eure webadresse ist ja gut gewählt und dementsprechend merkbar ;-) 3) der film hat mich – einschließlich manchmal “gehobener augenbrauen” zb. in bezug auf die “blutlinien der amerikanischen präsidenten” u. a. – vorsichtig beeindruckt – durchaus positiv. 4) am interessantesten waren jedoch eure kommentare und dialoge. @punitas – vorsicht vor der… Mehr anzeigen »
    tammi
    Zuschauer

    lamed,

    jo, hallo. wie kann man einen unterschied zwischen sich und denen machen, die einfach NUR “mehr” “einfluss” und “macht” “haben” machen? da wird deutlich, warum vieles so ist wie es ist! das nicht verstehen der EIGENEN verantwortung und das, ich sage mal; abschieben dieser
    verantwortung, durch nicht verstehen(wollen und/oder können) dessen, was uns zB. die physik klar andeutet: nichts ist von einander trennbar! man wusste das schon lange vor der wissenschaft!! super, dein kommentar. danke.

    Grünschnabel
    Zuschauer

    Hach, über was ihr noch diskutiert..
    Ich trinke jetzt eine Tasse Tee (:

    trollomat
    Zuschauer

    Liebe ist nichts weiter als ein biochemischer Prozess im Gehirn…

    Vlub
    Zuschauer

    Danke, vielen, vielen Dank für die Untertitel!

    Und zur Geschichte mit den ganzen New Age Anhängern und so: Neu ist das ganz bestimmt nicht. Liebe gibt’s seitdem es den Menschen gibt. Nur vergessen wir das von Tag zu Tag mehr

    hopifan
    Zuschauer

    Ich habe mir gewünscht auf menschen zu treffen die das sagen was ich denke und fühle.

    Gott sprach es werde und es ward: du ich er sie es wir sind es!

    Ich habe das bekommen was ich erwartet habe denn ich wußte wenn ich mir über etwas bewußt bin dann sind es andere auch. Ich treffe täglich auf immer mehr Bewußtheit.

    Danke

    XyZ
    Zuschauer
    @ Carlos Punanitas: verstehe all deine standpunkte, doch bin ich gleicher meinung wie jeder von euch. wichtig ist dass man erkannt hat, dass etwas nicht stimmt und sich gedanken drüber macht. jeder sucht nun nach seiner wahrheit nur die weiss keiner. ich weiss dass ich nichts weiss. – plato gut und um zur kernaussage zurückzukommen. keiner wird hier schuldig gemacht, das problem der menschen und leute ist es eben, sie missverstehen gewisse dinge. so, warum ist die welt schlecht? weil sich leute diese gedanken gemacht haben, sie so zu machen wie sie ist. denn ohne diese gedanken wäre ja die… Mehr anzeigen »
    matrix ist realität
    Zuschauer

    Noch eine kleine Anmerkung:-)

    Wir werden nicht verbunden sein wir SIND verbunden!
    Wir werden nicht Liebe sein wir sind LEBEN und damit LIEBE!

    matrix ist realität
    Zuschauer
    @ freiGeist Danke für deine liebevollen Anregung(Spiegel)! Es ist wohl das Wort Nächstenliebe was so ziemlich viele Glaubensdenkschubladen öffnet dazu habe ich folgenden Anfangstext zu diesem Thema gefunden: >>Nächstenliebe Die Nächstenliebe ist als Prinzip bzw. Tugend bzw. Ideal mehr oder minder allen Religionen und humanistischen Weltanschauungen als Gebot enthalten. “Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst.” In diesem biblischen Zitat (Lev 19,18;. Mt 22,39) wird dem Prinzip der Solidarität ein anschaulicher Maßstab beigefügt, in dem für soziales Verhalten Gleichrangigkeit gegenüber dem selbstbezogenen Verhalten gefordert wird, so dass Egoismus und Rücksichtslosigkeit als unmoralische Verhaltensweisen apostrophiert werden. UND WIE KANN MAN ES ÜBEN,… Mehr anzeigen »
    freiGeist
    Zuschauer
    Also, ich stimm zwar zu dass man sich in solchen Dingen schon das Beste raussuchen kann für sich selbst und den Rest getrost wegwerfen kann (wobei es auch Dinge/Theorien gibt, die grundsätzlich in die Tonne gehören), aber ich finde es doch sehr offensichtlich/erschreckend, dass die Argumentationen der “New Ager” oftmals doch sehr schwammig sind und vor allem sehr stark an Argumentationen von vor allem christlichen Fanatikern erinnern. Von wegen, die Liebe wird uns verbinden, wenn wir nur das indoktrinierte Denken vom Differenzieren verschiedener sozialer Problem beiseite legen und alle Menschen als gleich ansehen. Ich kann da zwar durchaus auch Aspekte… Mehr anzeigen »
    wpDiscuz