Kurdenvertreter im RT Deutsch-Interview: „Wir möchten ein föderales, starkes Syrien“

Hekmat Ibrahim, Vertreter der selbsterklärten Föderation Nordsyrien-Rojava in Berlin, erklärt im Exklusiv-Interview mit RT Deutsch, dass die syrischen Kurden keinen unabhängigen Staat, sondern ein „demokratisches, föderales, starkes Syrien“ anstreben. Russland habe versucht, zwischen der syrischen Regierung und den Kurden zu vermitteln. Mit der Türkei wolle die kurdische Autonomiebehörde friedlich zusammenleben.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz