Kunst gegen Kapitalismus

YouTube und Internet!

Kunst ist das, was andere nicht können.
Die russische Künstlerin und Bloggerin Zhenja kann über die Idee des Kapitalismus sich ihre Gedanken machen und zeigt eine satirische überspitzte Auseindersetzung mit dem System hinter der Idee des Warentausches und Konsum.

Gruppe42 ist total begeistert, denn das ist der Protest, der uns so richtig gut gefällt.
Darum haben wir das Teil auch aus der YouTube-Universität gestohlen und geben es dem Facebook weiter.

Gute Überhaltung!

—-

Gruppe42 wird dicker, wenn Ihr uns füttert!
Wir machen ein unabhängiges Programm und können freier agieren, wenn wir finanziell grundversorgt sind.
Eure Beiträge sorgen dafür, dass wir ein größeres, bunteres und breiteres Spektrum bieten können und werden.
Machen werden wir ohnehin – Ihr bestimmt die Umstände.

Crowdfunding finanzierte Überhaltung:
Name: Stephan Bartunek
IBAN: AT 454 085 031 753 200 000
BIC: VOETAT2102P
Verwendungszweck: Gruppe42

Das hier ist reiner Klamauk, Theater und Schauspiel auf österreichischer Mentalität und ihren Humor aufgebaut. Wer meint mich ernst nehmen zu müssen, soll mal mit seinen Gefühlswallungen zurecht kommen. Wer linkes, seriöses Programm möchte, der geht bitte zu 99zu1 oder anderen stabilen YouTubern.