Kultur in der Krise | Werkstatt Zukunft

Kultur in der Krise | Werkstatt Zukunft

Talk im Globe. Live Acts Annie Heger und Jo Schmitt als Mr. Globe

Die Kulturgenossenschaft Globe lud zur ersten Veranstaltung des neuen Formates „Talk im Globe“ ein. Das Thema der ersten Ausgabe war „Kultur in der Krise“. Barthel Pester von Werkstatt Zukunft moderierte die Podiums-Diskussion mit TV-Aufzeichnung, die durch Live Acts von Annie Heger und Jo Schmitt zur Kulturveranstaltung wurde.

In der Pressemitteilung der Kulturgenossenschaft zur Einladung heißt es: „Dies sind schwere Zeiten für freischaffende Künstler*innen und für Kulturinstitutionen und niemand weiß, was von der reichhaltigen Kulturlandschaft in diesem Land bei anhaltenden coronabedingten Beschränkungen noch übrig bleiben wird. Das besorgt uns sehr. Unter den hohen Auflagen und Sicherheitskonzepten ist ein wirtschaftlicher Betrieb der Kulturstätten kaum möglich. Die Auftrittsmöglichkeiten für Künstler*innen sind und bleiben extrem begrenzt.“

Eingeladen zum Diskutieren waren die Künstler*innen Anni Heger und Pavel Möller-Lück, die Regisseurin Mathilda Kochan, Prof. Dr. Markus Kosuch, Professor für kulturelle und ästhetische Bildung an der TH Nürnberg und Prof. Dr. Uwe Meiners, Präsident der Oldenburgischen Landschaft. Weitere Infos https://werkstatt-zukunft.org/index.php?id=start/2075-start.php

Website: https://werkstatt-zukunft.org/
Facebook: https://www.facebook.com/w.zukunft

Werkstatt Zukunft
Zukunft im Gespräch: eine Veranstaltungsreihe - eine TV-Sendereihe - ein YouTube-Kanal. Werkstatt Zukunft ist eine Initiative der Zivilgesellschaft im Nordwesten in Zusammenarbeit mit dem Bürgersender Oeins, mit Schulen, Kultureinrichtungen und weiteren Partnerorganisationen.