Krimtataren-Führer warnt vor Instrumentalisierung der Krim-Krise

FavoriteLoadingVideo merken
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/ZCUk_TvAh4k

Waswi Abduraimow, Vorsitzender der Volkspartei der Krimtataren „Milli Firka“, hat im Exklusiv-Interview mit RT Deutsch – anders als weithin angenommen – ein positives Bild der Beziehungen zwischen Tataren und Russen auf der Krim gezeichnet.

Außerdem hat er Stellung zum umstrittenen Eurovisionslied der ukrainisch-tatarischen Sängerin Jamala bezogen und dieses in seiner politischen Bedeutung kritisiert, und warnt davor, die Organisation „Kirim Medschlis“ als ausschließliches Sprachrohr der krimtatarischen Bevölkerung zu betrachten. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • RT Deutsch

    RT Deutsch

    RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.

    Kommentare zum Video

    avatar
    5000
      Abonnieren  
    Benachrichtigung