Krieg in Mali – Sevim Dağdelen, Bundestagsabgeordnete (weltnetz TV)

Sevim Dağdelen, Sprecherin der Fraktion DIE LINKE für Internationale Beziehungen und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages, im Gespräch mit weltnetz.tv über die Gründe für den Kriegseinsatz europäischer Truppen in Westafrika, den Rohstoffreichtum der Region, die Nützlichkeit “gescheiterter Staaten” für westliche Interessen und die Konkurrenz unter den europäischen Mächten um Einfluss und Zugriff auf den afrikanischen Kontinent:

“…es geht um die Vormacht-Stellung in Europa. Deutschland und Frankreich kämpfen gemeinsam wie gegeneinander um die Vorherrschaft in Europa auf Afrikanischem Boden.”

Das ganze Gespräch auch als Transkript auf http://weltnetz.tv/




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz