Krieg Im Dschungel – Bei Den Einzelkämpfern Der Fremdenlegion

“Jeder Tropfen Schweiß spart einen Tropfen Blut”. Nach diesem Motto werden die jungen Rekruten aus allen Ländern gedrillt, geschunden – oft bis zum Umfallen – und nicht selten gedemütigt. Sie üben Flussüberquerung und Geiselbefreiung. Sie haben wenig Schlaf und reichlich Hunger. Die Einzelkämpfer-Ausbildung in Régina, dem Trainingscamp der Fremdenlegion im Dschungel von Französisch Guyana, ist wohl die härteste Schule, durch die man gehen kann.

Sie ist das beste Militärtraining für den Kampf in den Tropen. Die meisten jungen Männer kommen heute aus den Ländern Osteuropas und Vorderasiens: Armenier, Ukrainer, Kirgisen – angelockt von gutem Geld und der Aussicht auf die französische Staatsbürgerschaft. Claus Bienfait und sein Team waren mit dem “dreckigen Dutzend” im Urwald unterwegs. Krieg im Dschungel – Bei den Einzelkämpfern der Fremdenlegion

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz