Kopenhagen 2009 | Boykottierte Vorschläge in der Schublade?

Der individualisierte Verkehr nimmt immer noch zu. Moderne Männlichkeitssymboliken und konsumpsychologisch geförderte Unabhängigkeits-/Freiheitssymbole beherrschen das Denken und Fühlen der Menschen und halten uns von der Umsetzung fortschrittlicher Gesamtlösungen ab.

Gesamtgesellschaftliche Politik, die diese Namen verdient finden wir nicht mehr. Klientelpolitik und zügellose Handlungsfreiheiten für Kriegstreiber, Wirtschaftsverbände oder Banken bestimmen die politischen Nachrichten. Orientierungsleere Parlamentsentscheidungen bleiben hinter den machbaren Vorschlägen der ausserparlamentarischen Bürgerbewegungen stets zurück.

Es werden hoffentlich noch mehr zukunftsfähige Lösungsansätze entwickelt und deren Organisation eigeninitiativ und tragbar umgesetzt. Das Internet erleichtert die Organisation der Bürgerinitiativen. Eine wirtschaftspolitisch herrschende Organisation durch IHK (Industrie und Handelskammern) Handwerkskammern und Handwerkskammern, u. a. finanziert durch Zwangsabgaben, tritt in den Hintergrund – das ist zu hoffen. Wir brauchen die schnelle Organisation von gesellschaftsfördernde Ideen, ohne auf die “politischen Weichenstellungen” zum Schutz von Marktherrschaftsinteressen warten zu müssen. Kopenhagen 2009 | Boykottierte Vorschläge in der Schublade?

Mitfahrzentrale.de // Mitfahrgelegenheit.de // Carsharing.de // DBCarsharing-Buchung.de

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz