Konvertiert zum Islam – jetzt kämpft Max gegen Vorurteile und Hass I reporter

Konvertiert zum Islam: Jetzt kämpfen sie gegen Vorurteile und Hass I reporter

🕌Hass, Anfeindungen, Vorurteile – für viele Musliminnen und Muslime in Deutschland ist das Alltag. Auch Max (21) kriegt eine Angst vor dem Islam zu spüren: “Der Islam wird halt immer noch gleichgesetzt mit Terrorismus”, sagt er. Als Konvertit fühlt er sich dabei unter besonderer Beobachtung. 👳 Max hat sich mit 17 Jahren für ein Leben mit Allah und dem Koran entschieden. Und muss seither mit Islamfeindlichkeit leben. Auch Toya von Datteltäter ist zum Islam konvertiert. Ein Kopftuch trägt sie nicht. Warum sie sich deshalb aber nicht als liberale Muslima versteht, erzählt sie in unserem Video.

🎶 Musik:
Lee Richardson, Jonathan Murrill, Tom Ford, James Carlo Giorgo Cocozza – Fall to earth
Huxley Ware, Tiguan Jones, Peter Fraser – You are my people
Daniel Mark Farrant, Paul Rawson – Keep the faith strong
Proper, Aaron R. Kaplan, Dawid Cowan – All beautiful
Tony Lee Stafford JR, Michael Dennis Smith, Nineoneone – Higher
Daniel Ross Stockdale – Creep Curve
Gabriella Scarlet Chering – Warrior Blood
Dr. Steven Trip – Midnight on Venus
Samuel Alexander Workskett – Electrotrash

🕋⛪🕍⛩️ Warum konvertieren?
Bei Max hat es Klick gemacht, als er mit geflüchteten Kindern ins Gespräch gekommen ist. Von ihrem starken Glauben war er beeindruckt und entschied sich sehr schnell zur Konversion. Jetzt fühlt er sich das erste Mal richtig angekommen und den Menschen aus seiner Moschee-Gemeinde zugehörig. Toya dagegen hinterfragte schon als Kind die christliche Religion: Vater, Sohn, heiliger Geist – für sie machte das keinen Sinn. Was der Islam ihr gibt? Antworten auf alle Fragen, sagt sie.
📹 Hier das Video, wie Toyas Mutter auf ihre Konversion reagiert hat: https://youtu.be/8Ifjq-yhgiM

🕌 Wie läuft die Konversion ab?
Nach islamischem Glauben ist man Muslim*in, wenn man glaubt und das auch bezeugt. In der Praxis: Es reicht aus, das muslimische Glaubensbekenntnis zu sprechen – üblicherweise unter Zeugen. Wie viele Menschen in Deutschland jährlich zum Islam konvertieren, lässt sich nicht genau sagen. Sie werden nicht registriert, weil sie anders als Christen keine Kirchensteuer zahlen. Das BAMF schätzte die Zahl 2015 sehr grob auf 10.000 bis 100.000.

🕋 Konvertitinnen und Konvertiten und Radikalisierung
Vor allem im Zusammenhang mit dem Aufstieg des sogenannten Islamischen Staats (IS) wurde hierzulande auch über radikalisierte Musliminnen und Muslime aus Deutschland berichtet. Dabei fällt auf: In den Medien erschienen überproportional oft die Biografien von radikalisierten Konvertitinnen und Konvertiten. Dadurch entstand der Eindruck: Konvertierte Muslime neigen zur Radikalisierung. Statistisch belegt ist das aber nicht. So gibt etwa der Verfassungsschutz NRW für das Jahr 2015 an, dass von 8000 Salafisten rund 10 Prozent Konvertit*innen waren.

ℹ️ Mehr Infos zum Islam und der Rolle von Konvertit* innen in Deutschland: https://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/islam-lexikon/21376/deutschland
Beratungsstelle für Radikalisierung des BAMF: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/publikationen/themen/sicherheit/beratungsstelle-radikalisierung.pdf?__blob=publicationFile&v=6

Weiterführende Links
📊 Der Islam in Deutschland in Zahlen: https://www.bmi.bund.de/DE/themen/heimat-integration/staat-und-religion/islam-in-deutschland/islam-in-deutschland-node.html

🇩🇪 Warum wir die Ängste von Muslim*innen in Deutschland ernst nehmen sollten: https://www.deutschlandfunkkultur.de/islamfeindlichkeit-in-deutschland-die-aengste-der-muslime.1001.de.html?dram:article_id=471527

🎞 Team: Anna van Doorn, Maik Arnold, Jakob Gross, Renan Laviano, Andreas Josef, Benjamin Imort, Lisa Schöffel, Julia von Cube

👉 Ihr findet uns auch hier:
Twitter: https://twitter.com/reporter
Facebook: http://facebook.com/reporter.offiziell/
Instagram: https://www.instagram.com/reporter.offiziell/
Snapchat: https://www.snapchat.com/discover/Reporter/3246991136

👉 #reporter gehört zu #funk:
YouTube: http://youtube.com/funkofficial
funk Web-App: http://go.funk.net
Facebook: http://facebook.com/funk

Erlebt mit uns echte Storys. Nah dran. Kritisch. Ohne Filter. 💙
Jede Woche ein neues Thema 🎥

👱🏼‍♀️ Anna ist seit Oktober 2020 Teil des reporter-Teams. Sie hat Medien- und Religionswissenschaften und Journalismus studiert und anschließend die RTL-Journalistenschule absolviert. Ihre Leidenschaft: Geschichten von und mit Menschen erzählen. Ihre Motivation: Journalistische Inhalte für junge Menschen aufbereiten. Deswegen fühlt sie sich bei reporter auch ziemlich gut aufgehoben.
Anna findet ihr hier: https://www.instagram.com/annavndrn/?hl=de

👉 reporter wird vom Programmbereich Aktuelles des WDR für funk produziert. funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF). http://go.funk.net/impressum