Kontext TV: EU-Troika treibt Griechenland in humanitäre Krise, Interview mit “Debtocracy”-Regisseur

Vollständige Sendung unter: http://www.kontext-tv.de/node/180
Mit Aris Chatzistenaou, Filmemacher aus Athen, Regisseur des Films “Debtocracy”

Griechenland wird von EU-Kommission, internationalem Währungfonds und Europäischer Zentralbank (Troika) in eine humanitäre Krise getrieben, sagt Aris Chatzistefanou unter Berufung auf die Organisation “Ärzte der Welt”. Die sozialen Errungenschaften der letzten einhundert Jahre würden zerstört. Erstmals seit dem 2. Weltkrieg gebe es wieder massive Unterernährung von Kindern. Dabei seien nicht die griechischen Bürger für die Krise verantwortlich sondern ein destruktives Finanzsystem und eine Fehlkonstruktion der Eurozone, die manche Länder in die Verschuldung treibt und anderen, wie Deutschland, Überschüsse beschert. Die Rettungspläne hätten bisher vor allem einer Rettung der Banken gedient, nicht den Bürgern.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz