Kommuniqué: Venezuela verurteilt Ministererklärung der Internationalen Kontaktgruppe

Kommuniqué: Venezuela verurteilt Ministererklärung der Internationalen Kontaktgruppe

Antikrieg TV

http://haendewegvonvenezuela.net/links/kundgebung19.09.20.html

Kom­mu­ni­qué: Venezuela nimmt die Ministererklärung der Internationalen Kontaktgruppe vom 17. September 2020 mit Besorgnis zur Kenntnis.
Die Bolivarische Republik Venezuela nimmt die Ministererklärung der Internationalen Kontaktgruppe vom 17. September 2020 mit Besorgnis zur Kenntnis. Dieses unbestimmte Gremium wiederholt sein permanentes Interferenzverhalten, den Ursprung und seine Ursache für seinen geringen Nutzen oder dessen Nichtvorhandensein in Bezug auf die erklärten Ziele seit seiner Gründung.

Die jüngste Erklärung ist nichts anderes als eine Zusammenstellung ungewöhnlicher Einmischung, die nicht mit der venezolanischen Realität zu tun hat, um eine Agenda aufzustellen, die dem demokratischen Geist des venezolanischen Volkes widerspricht.

Seit ihrem ersten Treffen hat dieses Gremium lediglich versucht, die politischen Spannungen in Venezuela zu schüren und ungezügelte extremistische Positionen zu verschärfen, was in direktem Einklang mit der Politik der ständigen Aggression der Regierung der Vereinigten Staaten steht.

Keines der Länder, deren Regierungen an dieser extravaganten Gruppe beteiligt sind, verfügt über ein so robustes und sicheres Wahlsystem wie Venezuela. In keinem von ihnen können so extreme überprüfbare Garantien für Partizipation und Transparenz gegeben werden, wie sie von der Wahlbehörde in Venezuela garantiert werden, wie auch im ständigen Dialog zwischen der bolivarischen Regierung und Faktoren der nationalen politischen Opposition im Hinblick auf die Parlamentswahlen am 6. Dezember 2020.

Die Behauptung, dass der venezolanische Staat einen offensichtlichen Verstoß gegen das Schreiben seiner Verfassung begeht und die Verschiebung des Datums der Parlamentswahlen fördert, ist eine inakzeptable Geste, die im besten Fall für die Unkenntnis der internationalen Gesetze und des Gesetzes typisch ist Venezolanisch.

Trotz der unbegründeten Anschuldigungen gegen das venezolanische Wahlsystem, der unhöflichen Einmischung in innere Angelegenheiten und der politisierten Verwendung angeblicher Menschenrechtsberichte, die aus der Ferne und ohne methodische Strenge erstellt wurden, ruft die Bolivarische Republik Venezuela die Regierungen die diese sogenannte internationale Kontaktgruppe bilden erneut auf, auf ihre verzweifelten Manöver zu verzichten und sich der Rationalität anderer internationaler Akteure anzuschließen, die beschlossen haben, als Vertrauenspersonen und Begleiter der demokratischen Übung bei den bevorstehenden Parlamentswahlen einen positiven Beitrag zu leisten.

Kein zwischenstaatlicher Mechanismus wird in der Lage sein, eine andere Agenda durchzusetzen als die, die sich das venezolanische Volk souverän gegeben hat. Venezuela wird seine Souveränität und Unabhängigkeit gegen jede Einmischung von außen bewahren, die den nationalen Frieden beeinträchtigen soll.

Caracas, 17. September 2020



http://facebook.com/antikriegtv
http://www.antikriegsnachrichten.de
https://cooptv.wordpress.com/
http://www.coopcafeberlin.de

English
https://www.facebook.com/antiwartv