Klassenführung (classroom management) (2/4) – Wie führt man eine Klasse? (Jakob Kounin)

Für Fragen und Feedback: www.psychologiederschule.de

Das Buch: http://psychologie-lernen.de/?page_id=12338

Was macht gute Klassenführung aus? Lange haben sich Forscher an dieser Frage die Zähne ausgebissen. Viele zunächst plausibel klingenden Erklärungen hielten einer empirischen Überprüfung nicht stand. Weder fand man ein besonders geeignetes Lehrer-Persönlichkeitsmuster, noch wurde die Annahme bestätigt, dass die Art, wie streng ein Lehrer die Schüler ermahnt, sich auf den Störungspegel auswirkt.
Erst aufwendige Videoauswertungen von Unterrichtsstunden führten den Psychologen Jakob Kounin auf eine heiße Spur…

Keywords:
Klassenführung – Kostenfaktor – Kounin – Videostudien – Ermahnungen (kurz, sachlich, evtl. nonverbal) – Welleneffekte – Reibungslosigkeit – Prävention -Aufmerksamkeitslenkung – Allgegenwärtigkeit – Körpersprache – spannender Unterricht – Aufrechterhaltung des Gruppenfokus – Frageverhalten – Keller – Nolting – Eichhorn – Helmke – Haag –

Psychologie der Schule

Psychologie der Schule

Offensichtlich gibt es eine enorme Kluft (“Knowing-Doing-Gap”) zwischen den Erkenntnissen aus der wissenschaftlichen Forschung und dem pädagogischen Handeln von manchen Lehrern und Eltern. Was bringt all die psychologische Forschung wenn wir sie nicht benutzen?




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz