Mitten unter uns – Kindesmissbrauch am helllichten Tag

Mitten unter uns Kindesmissbrauch am hellichten Tag SD

Eine Dokumentation über die Kindersituation in unserer Gesellschaft. Kindesmissbrauch am helllichten Tag. Ob Kleidchentrick oder andere Maschen, pädosexuelle Männer können erfindungsreich sein, geht es darum, kleine Mädchen anzusprechen und sie ins Auto oder in ihre Wohnung zu locken. Private Initiative:

Gemeinsam gegen Kindesmissbrauch – http://www.missbraucht.de

Update: Ein verwandtes Thema ist der stark verschwiegene “rituelle” Missbrauch an Kindern in Deutschland. Zu diesem wesentliche schlimmeren Thema gibt es fast keine Informationen. Es wird vermutet, dass ein Teil dieses Missbrauchs-Systems dazu benutzt wird, Personen in bestimmten Positionen manipulativ zu kontrollieren und beliebig unter Druck zu setzten. Sehen Sie dazu die Dokumentation: https://videogold.de/ritueller-missbrauch-in-deutschland/ (Bitte um Vorsicht!)

Video-Bewertung
VideoGold.de
VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • 6 Comments on “Mitten unter uns – Kindesmissbrauch am helllichten Tag”

    1. wir haben die todesstrafe abgeschafft
      das ist gut so
      und sollte wegen sochen perverslingen nicht rückgängig gemacht werden
      der tod wär sowieso viel zu gnädig für solche bastarde

      aber es hätte bestimmt niemand was dagegen
      sie für immer in das letzte kellerloch unter unseren knästen zu sperren
      keine sonne mehr für sowas
      und wer von den Inassen lust bekommt
      der kannm sie ja im keller befriedigen gehn

      und die richter die solche viecher rauslassen
      gehören ebenfals hinter gitter

    2. TODESSTRAFE FÜR DIESE BASTARDE!!!!!!!!!!!!
      was los in diesem land? Therapie für diese kranken Perverslinge?
      Der Staat soll ma anfangen zu denken! als ob verwahrung oder Therapie hilft…
      einmal so immer so!
      aber Betrug und drogen und so wird schwer bestraft, wo ist da die Logik!
      Die Opfer sind ihr leben lang bestraft während so einem noch geholfen wird?!?!
      Etwas genugtuung solle man den armen Opfern schon bieten indem man ihre Peiniger
      lange und qualvoll hinrichtet!
      Ich denke mal die Bürger ham da echt ein Wort mitzureden! ES GEHT ALLEN WAS AN!
      PS: wäre ich der der die kamera gehalten hat hätt ich den an ort und Stelle schon qualvoll hingerichtet, egal mit was, egal mit was für konsequenzen ich rechnen müsste!!!!!
      DAS KANN DOCH NICHT SEIN, da entwickelt sich bei mir ein unbeschreibbarer HASS

      UNSERE KINDER MÜSSEN GESCHÜTZT WERDEN!!!!!!!!!!!!!!!!!

    3. In diesem Land hat man sich schon immer einen Dreck um Kinder geschert, weil wir ja einem Katholischen Doktrin unterliegen…Bis heute ist mit den in schwarz gekleideten Kinderfickern aus beiden kirchlichen Lagern dieses Thema nicht auf den Tisch gebracht worden, also wie sollte sich denn da die Gesellschaft einer Schuld bewusst sein, wo doch die einzige moralische Instanz in Deutschland als bigottes, verlogenes Beispiel vorangeht. Geistige Vergewaltigung wie z.B. minderjährigen Kredite/Konten anzubieten, Bedürfnisse von einer großen Karriere zu wecken / a la RTL oder andere Privatsendern, was dann als Talent Show verkauft wird, Lolita Moden, kosmetische Produkte für minderjährige etc. die Liste ließe sich weiterführen…
      Wen wundert es, wenn uns später dann unsere Kinder in die Mülltonne werfen ?
      Und die größte Frechheit stellen wohl die unqualifizierten Aussagen von Leyen und Konsorten da mit Ihrer ach so lächerlichen Internetzensur gegen Kinderpornografie da.

    Comments are closed.