Kim Dotcom, Sprachrohr für Internetfreiheit, droht Auslieferung an die USA

Kim Dotcom, deutsch-finnischer Internetunternehmer und Gründer der Fileshare-Webseite Megaupload, droht nach einem Beschluss der neuseeländischen Justiz die Auslieferung an die USA, wo ihm eine langjährige Haftstrafe droht. Die US-Justiz wirft Kim Doctom Copyright-Verletzunge und Geldwäsche vor. Kim Dotcom hatte sich neben seiner Tätigkeit als Unternehmer auch einen Namen als Aktivist für Internetfreiheit und staatliche Überwachungspraktiken gemacht.Besonders augenfällig: Sowohl WikLeaks-Gründer Julian Assange wie auch Whistleblower Edward Snowden und Kim Dotcom werden vom selben US-Staatsanwalt angeklagt und von diesem als “Staatsfeinde” bezeichnet. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz