KenFM über Gro.K.O.!

Gro-K.O.!

Rockefeller’n’Rothschild, oder: Die GroKo vor der GroKo, und warum wir
uns daran längst hätten gewöhnen können.

„Die GroKo an der Wallstreet” war die Schlagzeile des Tages im Mai
2012. Jubiliert! Lasst die Austern öffnen, den Champagner herbei karren,
spendiert den Nasen eine Line! Das war unsere erste Reaktion. Damals.

„Würde diese GroKo je getoppt werden können?”, fragten wir uns
seinerzeit. JA, wissen wir heute, und sind erneut völlig aus dem
Häuschen mit den immer teurer werdenden Mieten.

Lebe eine Alternative, die die Global Player unfähig dastehen lässt, da
diese sie mit etwas konfrontiert, das sie paralysiert.

Stelle den Konsum ein. Das Angebot kann dich mal. Total rektal.

Nichts bringt dieses System mehr in Unruhe wie ein Zustand, den man als
„wunschlos Glücklich” bezeichnen könnte. Die alles stabilisierende Droge
der Machtpyramide ist das Konsumgut. Gepusht durch Werbung. In dem
Moment, wo du es ablehnst, stets als Kunde ferngelenkt zu agieren, kann
das Konsumgut als chronisches Betäubungsmittel einpacken. Es verliert
seine Wirkung. Sofort. Befreie dich vom Überfluss.

Geist ist Geil. Und kostet nüscht.

http://kenfm.de/unterstutze-kenfm/

https://www.facebook.com/KenFM.de

Quellen
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/familien-rockefeller-und-rothschild-verwalten-gemeinsam-vermoegen-a-835972.html

http://kenfm.de/blog/2013/03/15/hansjurgen-krysmanski/

http://www.presseportal.de/pm/28255/2581439/hessische-frauen-power-beim-bmw-frankfurt-marathon-bild

http://www.oekom.de/nc/buecher/gesamtprogramm/buch/befreiung-vom-ueberfluss.html

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/neues-gesetz-so-wollen-die-usa-banken-baendigen-1.1839789
http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Volcker

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eurokrise/europaeische-schuldenunion-zentralwahn-11805165.html

http://www.zeit.de/2012/33/Euro-Rettung-Zahlung-Deutschland

http://www.porsche.com/germany/models/cayenne/cayenne-turbo-s/

http://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus_Blome

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/springer-uebernimmt-n24-doepfners-dreiklang-12702158.html

http://de.wikipedia.org/wiki/St._Pauli-Nachrichten

http://www.mopo.de/polizei/neben-der-davidwache-hure-verpruegelt-kiez-bummlerin,7730198,10881074.html

http://www.fr-online.de/medien/verlag-axel-springer-springer-kauft-n24,1473342,25568280.html

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Volker S
    Zuschauer

    Ich stelle mir immer nur eine Frage: “Was für eine widerliche Wurst muß man
    sein, um Politiker zu werden ?” Dann wird mir immer schlecht, und ich
    muß kotzen…..

    CapitanoGUC
    Zuschauer

    viel mehr kann ich meinen Konsum leider nicht einschränken. .. :-/

    DANN K
    Zuschauer

    Es reicht noch lange nicht! So lange man mit seinem PKW fahren kann und
    lustige bilder im smart fon senden+emfangen kann,ist alles in bester
    ordnung.Wütend wird man erst wenn seine fussball verein verloren hat.

    OliverCADify
    Zuschauer

    Frohe Weihnachten an das KenFM Team und alle Hörer ! :)

    bex hex
    Zuschauer

    Ich würde mich über einen Beitrag zur Begnadigung Michail Chodorkowskis
    freuen.

    MrGoofy42
    Zuschauer

    Mein Lieblingssatz aus dem Video:
    “Nichts bringt dieses System mehr in Unruhe, wie ein Zustand, den man als
    ‘wunschlos glücklich’ bezeichnen könnte.”
    Sagt so wunderbar viel über “unser” System aus. :)

    marius kolb
    Zuschauer

    Gro.K.O. …ein “weiter wie bisher” wird es damit nicht geben, sondern
    wird durch ein “schlechter wie bisher” ersetzt!

    Eugen Müller
    Zuschauer
    Gro-K.O.! Rockefeller’n’Rothschild, oder: Die GroKo vor der GroKo, und warum wir uns daran längst hätten gewöhnen können. „Die GroKo an der Wallstreet” war die Schlagzeile des Tages im Mai 2012. Jubiliert! Lasst die Austern öffnen, den Champagner herbei karren, spendiert den Nasen eine Line! Das war unsere erste Reaktion. Damals. „Würde diese GroKo je getoppt werden können?”, fragten wir uns seinerzeit. JA, wissen wir heute, und sind erneut völlig aus dem Häuschen mit den immer teurer werdenden Mieten. Lebe eine Alternative, die die Global Player unfähig dastehen lässt, da diese sie mit etwas konfrontiert, das sie paralysiert. Stelle den Konsum… Mehr anzeigen »
    Wahrsager2006
    Zuschauer

    GROße KOtzeritis.

    MrDannygohome
    Zuschauer

    Ja das Systemkabinett mit Zins-Wachstumsideologie kann man durch Wahlen
    nicht verändern außer das die Spielautomatenpartei FDP draußen ist, Dafür
    sitzen jetzt Leute desselben Schlags auf den Plätzen von denen zu viele
    nach der Abstimmung gar nicht mehr wissen worum es überhaupt ging( ESM was
    ist das? ja mir doch egal), Aber man muß der Masse schon irgendwie das
    Gefühl geben sie hätten Einfluß auf die Politik schließlich erfand man
    deshalb ja das Wahlsystem, Wie war das “Würde man durch Wahlen etwas ändern
    können, hätte man sie schon abgeschafft” Zitat: Helmut Kohl war es nicht,

    wpDiscuz