KenFM über: Die Chemie muss stimmen

FavoriteLoadingVideo merken

KenFM über: Die Chemie muss stimmen

Die Chemie muss stimmen!

Was haben amerikanische Außenpolitik und die Herrschaften der Zeugen Jehovas gemeinsam?

Beide klingeln permanent und ungefragt an fremden Haustüren.
Beide arbeiten bei ihrer Gehirnwäsche mit Armageddon-Fantasien. Beide haben große Schwierigkeiten, die Bedeutung der Wortkombination „Nein Danke” so zu deuten, wie sie im Allgemeinen gemeint ist.

Vor die Wahl gestellt, mit wem man eher ein Wochenende verbringen möchte, würde die KenFM-Redaktion sich für die Zeugen Jehovas entscheiden. Warum? Weil so verbohrt diese Menschen auch sein mögen, sie Gewalt ablehnen. Das kann man von amerikanischer Außenpolitik keineswegs behaupten.

Amerikanische Außenpolitik belässt es nie beim Klingeln an fremden Haustüren in fremden Ländern, sondern wirft gegen Ende des eigenen Lateins immer Bomben, nach dem Motto:

Wenn wir Dich schon nicht überzeugen können, können wir Dich immer noch umbringen.

Quellen:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/81oAflsM0RS._SL1500_.jpg

http://tinyurl.com/pabqrz3

http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-04/usa-folter-bush-terror-kommission

http://tinyurl.com/m6wlpug

http://www.taz.de/WM-2022-in-Katar/!124553/

http://docs.dpaq.de/5219-ausfuhrgenehmigungen_syrien_bmwi__bersicht_final.pdf

http://kenfm.de/blog/2013/05/31/juergengraesslin/

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/deutschland-lieferte-bis-2011-waffenfaehige-chemikalien-an-syrien-a-925368.html

http://tinyurl.com/y9mzphf

http://de.wikipedia.org/wiki/Giftgasangriff_auf_Halabdscha

http://www.tagesschau.de/ausland/obama-syrien112.html

http://www.jungewelt.de/2013/07-31/060.php

http://de.wikipedia.org/wiki/Abdul_Kadir_Khan

http://www.amazon.de/Deception-Pakistan-Nuclear-Weapons-Conspiracy/dp/1843545330/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_nC?ie=UTF8&colid=1OVB20ZPJI8S&coliid=I3ES6OPR8G8RDC

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/syrien-und-ihr-denkt-es-geht-um-einen-diktator-11830492.html

http://intouch.wunderweib.de/stars/starnews/artikel-1704448-starnews/Brad-Pitt-faerbt-Angelina-Jolie-die-Haare.html

http://www.zeit.de/politik/2013-08/leutheusser-schnarrenberger-friedrich-nsa

http://www.heise.de/newsticker/meldung/PGP-Erfinder-zur-NSA-Affaere-Sicherheit-rechtfertigt-keinen-Polizeistaat-1968238.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom
http://www.t-online.de/nachrichten/specials/id_65420078/syrien-konflikt-al-nusra-kaempfer-erschiessen-zwoelf-zivilisten.html

http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-benjamin-netanjahu-kontert-pr-offensive-von-hassan-rohani-a-924408.html

http://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-praesident-rohani-bei-der-uno-in-new-york-a-924801.html

http://tinyurl.com/3chc2l

http://www.sueddeutsche.de/kultur/deutscher-schrifsteller-usa-verweigern-ilija-trojanow-einreise-1.1784731

http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-republikaner-und-demokraten-streiten-ueber-haushalt-a-925416.html

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm
KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm