KenFM am Telefon: Christoph Hörstel über Syrien nach der Wiederwahl Barack Obamas

..Wir wollen ein Land übergeben, das sicher ist und auf der ganzen Welt geachtet und geschätzt wird, eine Nation, die vom stärksten Militär und den besten Soldaten der Welt verteidigt wird. Aber auch ein Land, das voller Zuversicht die Zeiten des Krieges hinter sich lässt und einen Frieden gestaltet, der auf dem Versprechen der Freiheit und der Würde jedes einzelnen Menschen gebaut ist. … Barack Obama kurz nach seiner Wiederwahl.

Wie passt das zu der Idee an der Syrisch/Türkischen Grenze eine Flugverbotszone einrichten zu wollen und/ oder der Behauptung der Türkei die USA hätten ihnen Patriot Raketen versprochen… was von der New York Times dementiert wird. Noch.

http://www.kenfm.de/wordpress/unterstutze-kenfm/

http://www.facebook.com/KenFM.de

Startseite


http://www.kenfm.de/wordpress/buchshop/

Quellen :


http://www.iknews.de/flugverbotszone-countdown-fuer-angriff-auf-syrien-laeuft/
http://www.jungewelt.de/2012/11-09/035.php
http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-moerserangriff-in-der-naehe-von-assads-praesidentenpalastes-a-865845.html
http://www.jungewelt.de/2012/11-09/011.php
http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEBEE8A700J20121108
http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M5344083da7e.0.html
http://wirtschaftsblatt.at/archiv/1091440/indeyo
http://www.youtube.com/watch?v=E_USxkeq2Ao&sns=em
http://rt.com/news/assad-exclusive-interview-syria-240/

USA: Waffenlieferung an syrische Regierungsgegner ist eine Option

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm