KenFM am Set: Platz des 18. März, Berlin



Wir können uns heute selber informieren. KenFM tut das.
Aber wir müssen uns auch organisieren. Auf die Straße gehen. In Massen. Jeder, der von einem Weltkrieg betroffen wäre, muss seinen Hintern ins Rennen bringen.

Allein das Atomwaffenarsenal und die Maschinerie, die für unsere „Sicherheit" installiert wurde, für die Stabilität einer FED-Welt, hätte die Menschheit in der Vergangenheit immer wieder um Haaresbreite ausgelöscht. Dass wir noch nicht einem Atomkrieg „aus Versehen" zum Opfer gefallen sind, ist reiner Zufall!

Stoppt all das. Unsere Führer sind wahnsinnig. Wir kennen sie nicht anders, daher erscheint uns dieser alltägliche Wahnsinn normal. Ist es „normal", wenn man Atomwaffen, die die Menschheit schon heute X-mal in die Luft sprengen können, für Milliarden „modernisiert", um ihre Schlagkraft zu erhöhen? Für den XXL-Tod?
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-03/usa-modernisieren-atombomben

Lernt von den Bürgern der DDR. Sie haben ihr System gekippt. Aber FRIEDLICH!

Deshalb: Die Montagsdemo ist zurück.

In Berlin am Brandenburger Tor ab 18 h. Montags. Jeden Montag! Aber auch bundesweit. Macht euch schlau. Werdet aktiv.
https://www.facebook.com/groups/1472453616316568/events/

Wir appellieren an euren gesunden Menschenverstand.
Überlasst die Entscheidung, ob Krieg oder Frieden auf der Krim nicht schwer-Krim-inellen! Nicht gekauften Volksvertretern oder embeddeten Pressemenschen. Werdet selber aktiv.

Aktivitst – wer aktiv ist! Sofort.

Lernt aus der Geschichte. Es darf nie wieder eine Stunde Null geben. Und es wird nie wieder eine Stunde null geben, denn ein Krieg mit Russland endet in einem nuklearen Inferno.

Steh auch DU auf! Sprich mit deinen Freunden, Nachbarn. Geh’ FÜR DEN FRIEDEN auf die Straße und sorge so dafür, dass wir dieses Wirtschaftssystem, das ohne Mord und Todschlag nicht auskommt, ins Archiv schicken. Ebenfalls FRIEDLICH!

Wer ein Problem erkennt und nichts zu seiner Beseitigung unternimmt, ist möglicherweise ein Teil dieses Problems. Sei Du Teil der Lösung.

HINWEIS: Die Montagsdemo in Berlin findet am 31.3. am Potsdamer Platz statt!

Startseite


http://www.facebook.com/KenFM.de
http://kenfm.de/blog/2014/03/30/lars-maehrholz

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz