KenFM am Set: Demonstration bei Lesung von Egon Krenz

KenFM am Set: Demonstration bei Lesung von Egon Krenz

Egon Krenz, der letzte Ministerpräsident der DDR, ist in den letzten Jahren immer wieder als Autor in Erscheinung getreten. In diesen Tagen veröffentlichte er eine überarbeitete Version seines Buches “Herbst 89” und wurde in diesem Zusammenhang in die Räumlichkeiten der “jungen Welt” geladen, um hier vor Publikum noch einmal die Zeit des Mauerfalls Revue passieren zu lassen.

Nicht alle waren mit der Einladung Krenz’ glücklich, so fanden sich vor der Tür eine Handvoll Demonstranten an, um gegen den ehemaligen Spitzenpolitiker des Arbeiter. und Bauernstaates zu demonstrieren. Einige der Protestierenden hatten in der DDR im Gefängnis gesessen, waren Opfer der Stasi geworden und haben bis heute extreme Probleme damit, dass dem heute 77-Jährigen überhaupt ein Forum geboten wird. Das Argument “Zeitzeuge” ließen die Demonstranten auf Nachfrage nicht gelten.

http://www.kenfm.de
http://www.facebook.com/KenFM.de
http://www.twitter.com/wwwKenFMde
http://kenfm.de/unterstutze-kenfm

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm