KenFM am Set: Benno Fürmann zu den Gründen seiner Teilnahme an der Aktion

Am Donnerstag Mittag versammelten sich etwa hundert Aktivisten von Amnesty International (AI) vor dem Bundeskanzleramt in Berlin, um eingehüllt in Wärmedecken gegen die täglich Menschenleben fordernde Flüchtlingspolitik der Europäischen Union zu protestiren und die Wiederaufnahme einer Seenotrettung wie “Mare Nostrum” im vergangenen Jahr zu fordern.

Unsere Reporterin Bilbo Calvez war vor Ort und hat unter anderem den Schauspieler und AI-Botschafter Benno Fürmann zu den Gründen seiner Teilnahme an dieser Aktion und seinen Forderungen an die Politik befragt.

Startseite


http://www.facebook.com/KenFM.de

http://kenfm.de/unterstutze-kenfm

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz