Ken Jebsen im Gespräch mit Suliman Aktham

Ken Jebsen im Gespräch mit Suliman Aktham

“Das erste Opfer im Krieg ist die Wahrheit.” Suliman Aktham war zehn Jahre lang Büroleiter des arabischen TV-Senders Al Jazeera in Berlin. Er hat gekündigt, weil die Berichterstattung über Syrien (und den arabischen Frühling allgemein) immer mehr gleichgeschaltet wurde: Wie in CNN, BBC, ARD und ZDF werden Terroristen als “Freiheitskämpfer” hochgejubelt. Die vereinte Medienmeute blendet absichtlich aus, dass Syrien, wie zuvor Libyen, durch ein Bündnis von aggressiven NATO-Staaten und Moslembrüdern in die Steinzeit zurückgebombt wird.
Mehr zu COMPACT: https://www.compact-magazin.com/

Nuoviso.TV

Nuoviso.TV

Nuoviso.TV stellt kostenfreie und unabhängige Informationen in Form von Dokumentationen und Vorträgen bereit. Bitte unterstützen Sie unsere unabhängige Berichterstattung mit einem Kauf im NuoViso Shop.