„Keine Reisewarnung“: Bundesregierung rät nur von Reisen in die Türkei ab

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

„Reisen Sie lieber nicht in die Türkei!“ ist noch längst keine Reisewarnung: Die Bundesregierung rät türkisch-stämmigen Bundestagsabgeordneten nach der Armenien-Völkermord-Abstimmung nicht in die Türkei zu reisen. Eine „Reisewarnung“ sei das aber nicht. Was dann? Jedenfalls keine Reisewarnung! Welche Abgeordneten der nette „Reisehinweis“ betrifft, kann nicht gesagt werden. Und wir lernen: Die Kanzlerin haut nicht mit der Faust auf Gegenstände…

Ausschnitt aus der BPK vom 13. Juni 2016 (Link folgt)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000

    wpDiscuz