“Keine GEZ-ielte Kriegs-Propaganda” – Dr. Rainer Rothfuß startet Petition nach Frontal 21-Bericht

Die Reaktion ließ nicht lange auf sich warten. Nachdem ZDF Frontal 21 gestern ausschweifende Schauergeschichten über Russlands Einfluss auf Europa verbreitete, antwortet Dr. Rainer Rothfuß mit einer Petition. Der ehemalige Universitätsprofessor und Friedensaktivist sieht sich durch die Sendung verunglimpft. Eine zweiwöchige Friedensfahrt von Berlin nach Moskau im Zeichen der Völkerverständigung und des Friedens wurde von den Frontal-Machern herablassend dargestellt. Nun fordert Rothfuß: “Keine GEZ-ielte Kriegs-Propaganda in den öffentlich-rechtlichen Medien mehr!” Zur Petition: https://www.openpetition.de/petition/online/keine-gez-ielte-kriegs-propaganda Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz