Kaum humanitäre Hilfe für Aleppo: Medien ignorieren syrische Stadt nach Befreiung

Die syrische Armee hat die Stadt Aleppo vor gut einem Monat befreit. Von der internationalen Gemeinschaft kommen kaum Hilfslieferungen an. Seit der Befreiung der Stadt wird die dortige Situation von den Mainstream-Medien ignoriert. Der anglikanische Priester Andrew Ashdown, der Aleppo besuchte, erzählte RT, dass sich die tatsächliche Wahrnehmung der lokalen Bevölkerung des Konfliktes von der westlichen Medienberichterstattung grundsätzlich unterscheidet und diese nur propagandistischen Erwägungen diente. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz